Sonntag, Dezember 4, 2022

Yung Miami gratuliert Diddy dazu, mit „Gotta Move On“ auf Platz 1 gelandet zu sein

Diddy und Yung Miami sind seit 2021 verbunden und 2022 schlossen sich die beiden Rapper für „Gotta Move On“ zusammen, eine Hitsingle, die von den Vocals von Ashanti und Bryson Tiller unterstützt wird. Während die Details ihrer Beziehung weiterhin viele Menschen verwirren, drückte Yung Miami weiterhin seine Freude an Diddys Hits aus, der neueste war „Gotta Move On“, der auf Platz 1 der R&B-Airplay-Charts für Erwachsene von Billboard landete.

Yung Miami beschrieb die Art ihrer und Diddys scheinbar offenen Beziehung in einem Interview mit dem XXL-Magazin im September 2022.

„Wir Daten uns. Wir sind Single, aber wir gehen zusammen“, sagte sie über ihre Verbindung. „Die Leute wissen nicht, wie es ist, sich zu verabreden. Er ist Single, ich bin Single, aber wir gehen zusammen. Das meine ich, wenn ich Sagen wir, wir gehen zusammen Wenn wir zusammen sind, sind wir zusammen. Wir haben die Zeit unseres Lebens, aber wir sind immer noch Single.

„Er sieht andere Menschen außerhalb von mir und ich sehe Menschen außerhalb von ihm“, fuhr sie fort. „Ich bin jung. Ich bin aus. Weißt du, ich habe Spaß. Ich mache. Er macht dasselbe. Ich kann nicht genau darüber sprechen, was er tut oder wen er sieht, aber wir sind Single und Dating. Aber wir gehen Dating, aber wir sind Single. Ich denke, es ist den Leuten einfach über den Kopf gewachsen, weißt du? Die Leute nehmen einfach gerne, wovon sie nehmen wollen.

Ihre einzigartige Beziehung stört Yung Miami nicht; Tatsächlich hat er darüber gesprochen, wie gut er als Partner ist.

„Er unterstützt mich und ich habe das Gefühl, dass er eine andere Seite von mir hervorbringt, die – ich will nicht sagen, dass ich nicht wusste, dass ich sie habe – eine bessere Seite von mir hervorbringt. Er gräbt sich tiefer in mich ein, um zu sagen: ‚OK, du bist dies und du bist das. Und du brauchst das nicht, du hast das’“, sagte er. „Er bringt die besten Qualitäten in mir zum Vorschein. Das ist eine Sache, die ich an ihm liebe. Bring mehr Vertrauen in mich hervor“.

„Gotta Move On“ war ursprünglich ein Song mit nur Diddy und Bryson Tiller. Aber Diddy folgte bald mit einer Reihe von Remixen, darunter ein „Queens Remix“ mit Ashanti und Yung Miami und ein „Kings Remix“ mit Fabolous und dem umkämpften Rapper Tory Lanez. Der Originaltrack erreichte Platz 1 in Billboards Adult R&B Airplay-Charts.

Yung Miami ging auf Instagram, um Diddys Erfolg zu feiern. „Glückwunsch, dass du die Nummer 1 bist, @diddy!!!“ Sie hat das Foto der beiden zusammen beschriftet. „Verdient. Ich bin so stolz auf dich, deine harte Arbeit und Hingabe bleiben nie unbemerkt. INSPIRIEREN BLEIBEN.“

„Gotta Move On“ ist die Lead-Single von Diddys mit Spannung erwartetem kommenden Album, das 2023 erscheinen soll. Es wird seine erste LP seit 2006 sein drücke Start. Das Album erscheint auf seinem neuen R&B-Label Love Records, einem Imprint von Motown Records.

„Musik war schon immer meine erste Liebe. Love Records ist das nächste Kapitel und es geht darum, zur Liebe zurückzukehren und die beste Musik meines Lebens zu machen“, sagte Diddy über das neue Label in einer Erklärung vom Mai 2022. „Für das Label konzentriere ich mich darauf, Musik mit zeitlosem R&B zu machen die nächste Generation von Künstlern und Produzenten. Motown ist der perfekte Partner für mein Album und ich freue mich darauf, zu seinem Vermächtnis beizutragen.“

VERBINDUNG: Diddy kaufte einmal gefälschte Diamanten und versuchte, sie als echt auszugeben

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles