Sonntag, Dezember 4, 2022

Wie feiern Prinz Harry und Meghan Markle Thanksgiving?

Der Türkei-Tag ist gekommen und königliche Fans fragen sich vielleicht, wie Prinz Harry und Meghan Markle feiern. Während Meghan in den Vereinigten Staaten geboren und aufgewachsen ist, stammt Prinz Harry von einem Kontinent, auf dem Thanksgiving überhaupt nicht gefeiert wird. Jetzt, da das königliche Paar dauerhaft nach Südkalifornien gezogen ist, scheinen sie einige Traditionen für den Feiertag entwickelt zu haben.

Prinz Harry, Meghan und ihre beiden Kinder Archie Harrison Mountbatten-Windsor und Lilibet Diana Mountbatten-Windsor leben in einem weitläufigen Herrenhaus in Montecito, Kalifornien. Das Archetypen Die Podcast-Moderatorin war offen darüber, wie viel Frieden das millionenschwere Haus ihr und ihrer Familie bietet. Tatsächlich war Meghan begeistert, Thanksgiving 2020 und Thanksgiving 2021 zu Hause zu verbringen.

Während der Ellen Show im Jahr 2021 enthüllte Meghan, dass sie vorhabe, ein ruhiges Thanksgiving mit Prinz Harry und seinen Kindern zu feiern. „Ich liebe es zu kochen“, verriet Meghan. „Wir werden zu Hause sein und uns entspannen und uns einleben. Es ist unser zweites Thanksgiving zu Hause in Kalifornien, also wird es schön.“

VERBINDUNG: Meghan Markle sagt, dass ihr Familienleben „nur chaotischer wird“, wenn ihre Kinder älter werden

Es scheint, dass Meghan mehr als gerüstet ist, um ein solides Thanksgiving-Essen für ihre Familie zuzubereiten. Im Jahr 2016 die Leben Sie Die Alaun enthüllte über ihr seitdem gelöschtes Instagram, dass sie es geschafft hat, den perfekten Urlaubstruthahn zu kreieren. „Oh, damals habe ich einen wirklich perfekten Thanksgiving-Truthahn gebraten!“ schrieb die Herzogin von Sussex. „Die Frage ist, kann ich das noch einmal machen? Der Druck ist da! Lassen Sie das Salzen beginnen.

Aber Meghans Thanksgiving-Traditionen konzentrieren sich nicht nur auf Prinz Harry und seine unmittelbare Familie. Wohltätigkeit scheint auch ein großer Teil davon zu sein, wie er die Feiertage in der Vergangenheit gefeiert hat. In seinem inzwischen gelöschten Blog The Tig erklärte der ehemalige Schauspieler, dass Service ein großer Teil seiner Erziehung war. Sie teilte auch mit, dass sie dazu erzogen wurde, Bedürftigen zu helfen, insbesondere in den Ferien.

VERBINDUNG: 5 große Enthüllungen aus Meghan Markles Varieté-Interview

„Trotz des Kontrasts zwischen meinen beiden Welten, als ich aufwuchs, gab es eine starke Gemeinsamkeit: Meine Eltern kamen beide aus der Kindheit, also entschieden sie sich, viel zu geben: Truthähne für Obdachlosenheime an Thanksgiving kaufen, Mahlzeiten an Hospizpatienten liefern, Kleingeld spenden in deiner Tasche für diejenigen, die dich fragen, und tue stille Akte der Gnade, sei es eine Umarmung, ein Lächeln oder ein Schulterklopfen, um den Bedürftigen zu zeigen, dass es ihnen gut gehen würde “, schrieb Meghan.

Es scheint, dass Prinz Harry und Meghan trotz ihres königlichen Status bisher ein ziemlich normales Thanksgiving hatten. Dies gilt insbesondere, seit sie nach Südkalifornien gezogen sind. Natürlich wird nur die Zeit zeigen, ob Meghan jemals in der Lage sein wird, diesen „perfekten“ Thanksgiving-Truthahn von gestern nachzubilden.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles