Sonntag, November 27, 2022

„Wednesday“ Episode 4 Rekapitulation: Mittwoch entdeckt ein weiteres Teil des Monsterpuzzles

Von Netflix Mittwoch Episode 4 gibt Wednesday Addams (Jenna Ortega) noch mehr Einblick in das Monster, das die Einwohner von Jericho tötet. Aber gerade als Wednesday glaubt, herausgefunden zu haben, wer das Monster wirklich ist, gibt es eine weitere Wendung in dem Fall und noch schlimmer, einen weiteren Angriff.

[SPOILER ALERT: Spoilers ahead regarding Wednesday Episode 4 “Woe What A Night.”]

Wednesday versucht nicht nur, sich in dieser Serie wiederzufinden, sie versucht, ein Rätsel zu lösen. Jericho wird von einem Monster heimgesucht und Wednesday will wissen, warum.

Seltsamerweise hielt das Monster Rowan (Calum Ross) in der ersten Folge der Serie davon ab, Mittwoch zu töten. Aber seitdem hat er die Bewohner von Jericho ausgeweidet, als müsste er etwas beweisen.

Am Ende von Mittwoch In Folge 2 wird der Mann, der in dem ehemaligen Versammlungshaus von Joseph Crackstone kauerte, zum nächsten Opfer des Monsters. Als Wednesday ins Leichenschauhaus geht, um Nachforschungen anzustellen, stellt er fest, dass der Leiche ein linker Fuß fehlt.

Mit ein wenig Hilfe von Thing, der Akten von früheren Opfern beschafft hat, setzen Sie am Mittwoch zusammen, was alle Opfer gemeinsam haben: Jedem fehlt ein Körperteil. Von einem Fuß bis zu einer Niere, Händen und Zehen, die Körper dieses Monsters haben schließlich einen Teil chirurgisch ENTFERNT.

Wie unser traurig cleverer Protagonist in betonte Mittwoch Episode 3, das Monster ist teilweise menschlich. Könnte es Teil eines Experiments sein, das die menschliche Version des Monsters durchführt?

Folge 4 von Mittwoch erklärt, wie Xavier (Percy Hynes White) die Kratzer an seinem Hals bekommen hat. Die Episode enthüllt auch die Zeichnungen des Monsters, das Xavier in seinem geheimen Studio eingesperrt hat.

Während Wednesday ihre Ermittlungen vertieft, sieht Xavier wie der Verdächtige Nummer eins aus. Er weiß genau, wie das Monster aussieht – wie sonst sollte er diese Details kennen, wenn er nicht selbst das Monster ist oder ihm zumindest nahe kommt?

Wednesday nimmt es auf sich, eine mysteriöse Höhle aus einer von Xaviers Zeichnungen zu untersuchen – es scheint die Heimat des Monsters zu sein. Dort findet er eine Klaue, die nützlich sein wird, um Sheriff Galpin (Jamie McShane) „konkretere“ Beweise dafür zu liefern, wer das Monster ist.

Bewaffnet mit der Klaue und einem blutigen Lappen von Xaviers Halswunden sieht Wednesday bereit aus, dies zu erledigen Monster- Xavier ein für alle Mal. Aber als er verrät, wie er sich wirklich seine Verletzungen zugezogen hat, ändert sich die melancholische Melodie am Mittwoch.

Wie in erklärt Mittwoch Episode 4, Xavier hatte Albträume über das Monster, das Jericho heimsuchte. Als Künstler, der er ist, machte er sich daran, die Kreatur zu zeichnen.

Aufgrund seiner Fähigkeit, lebendige Kunst zu schaffen, sind Xaviers Nackenwunden das Ergebnis einer seiner Zeichnungen, die ihn zerkratzt haben. Obwohl dies Xavier nicht vollständig von den Verdächtigenlisten am Mittwoch eliminiert, ist es ein ziemlich überzeugender Fall.

Eugene Otinger (Moosa Mostafa) war am Mittwoch die Schulversion von Pugsley. Die Imkereistudentin Nevermore wird Mittwochs Partnerin bei ihrer Monsterermittlung, aber am Ende von Episode 4 ist es Eugene, der von genau dem angegriffen wird, wonach sie suchen.

Während Wednesday und Tyler dem Rave’n-Tanz beiwohnen, bewacht Eugene die Höhle des Monsters. Nachdem eine mysteriöse Person auftaucht und ihn bombardiert, wird Eugene von dem Monster gejagt.

Dank einer Vision eilt Wednesday an Eugenes Seite. Wird er den Monsterangriff überleben?

Waten Mittwoch exklusiv auf Netflix.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles