Sonntag, Dezember 4, 2022

Warum Taylor Swifts „Bejeweled“ laut Fans „Sapphire Tears on My Face“ erwähnt

Es kann immer noch den ganzen Ort zum Funkeln bringen. Taylor Swift veröffentlicht Mitternacht – komplett mit „Bejeweled“ und seinem Musikvideo. Bestimmte Juwelen wurden in diesem Track ausdrücklich erwähnt und die Swifties wissen warum. Deshalb zitierte der Künstler „Saphir reißt auf [her] Gesicht.“

Es ist immer noch „Bejeweled“. Dieser Track ist zu einer der beliebtesten Veröffentlichungen geworden Mitternacht, Seit seinem Debüt hat es über 110 Millionen Streams auf Spotify verdient. Auch das Musikvideo „Bejeweled“ sprang mit über 30 Millionen Aufrufen auf die Top-Trend-Position.

„Besser glauben, dass ich immer noch mit Juwelen geschmückt bin / Wenn ich in den Raum gehe / Ich kann immer noch den ganzen Ort zum Funkeln bringen“, beginnt der Refrain. „Und wenn ich die Band treffe / fragen sie mich: ‚Hast du einen Mann?‘ Ich kann immer noch sagen: ‚Ich erinnere mich nicht.’“

Nichts, was Swift tut, ist zufällig, und der Künstler erwähnte Saphire ausdrücklich in „Bejeweled“.

„Sapphire tears on my face“, singt Swift auf der Brücke. „Traurigkeit wurde mein ganzer Himmel / Aber ein Junge sagte, meine Aura sei Mondstein / Nur weil er high war.“

Es könnte daran liegen, dass die Saphire die gleiche Farbe haben wie Mitternacht? Oder vielleicht sind sie blau, als Anspielung auf den Text von „Red“, „ihn zu verlieren war so blau, wie ich es je erlebt habe“. Einige Fans sind in die sozialen Medien gegangen und haben ihre Saphir-Theorien geteilt.

„Taylor verwendet Saphir, einen tiefblauen, klaren Edelstein, um ihre Tränen zu symbolisieren und zu zeigen, wie andere ihre Traurigkeit mögen, weil sie immer noch glänzt“, bemerkte eine Genius-Benutzerin.

„Sapphire ist auch ein Symbol für eine neue Liebe und Verpflichtung, auf die in den Zeilen nach dem Treffen mit einem Jungen angespielt wird“, fuhr die Erklärung fort, „was sich auf die Anfänge ihrer aktuellen Beziehung zu Joe Alwyn beziehen lässt.“

Natürlich ist dies nicht der einzige Edelstein, der auf „Bejeweled“ genannt wird, da Swift stolz feststellt, dass „ein Diamant glänzen muss“ auf dem Originaltrack. Auch außerhalb des Swift-Universums gibt es bestimmte Überzeugungen, die dem Edelstein zugeschrieben werden.

Laut The Spruce werden Saphire typischerweise mit Königen in Verbindung gebracht, „die als gut erachtet werden, um Fülle, Segen und Kopfgelder anzuziehen. Es wurde verwendet, um vor negativen Energien zu schützen, den Geist zu beruhigen, die Intuition zu stärken und spirituelle Klarheit einzuladen.

Natürlich hat Swift die Gründe für ihre Wortwahl nicht explizit angegeben.

Während eines Interviews auf Die Tonight Show mit Jimmy Fallon, Der Künstler hat enthüllt, dass er seinem Musikvideo „Bejeweled“ eine „psychotische Menge“ Ostereier hinzugefügt hat – es könnte sogar auf sein bevorstehendes neu aufgenommenes Album anspielen.

Das Video zeigte auch überraschende Gastauftritte von Prominenten: darunter Jack Antonoff, die HAIM-Schwestern und Laura Dern. 2022 präsentierte Swift auch das Musikvideo „Anti-Hero“. Mit Mitternacht Swifts Musik bricht mehrere Spotify-Rekorde und ist auf den meisten großen Streaming-Plattformen verfügbar.

VERBUNDEN: Alle Songs aus Taylor Swifts „Midnights“-Album (einschließlich „3am Edition“-Tracks)

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles