Sonntag, Dezember 4, 2022

Warum „Bel-Air“-Star Coco Jones „dankbar“ ist Die Arbeit mit Disney ist erledigt

Coco Jones bekam eine zweite Chance für ihre Hollywood-Träume, nachdem sie mutig über ihre Erfahrungen mit Disney gesprochen hatte. Seitdem sorgt sie als Hilary Banks in Bel-Air für Aufsehen und kreiert weiterhin neue Musik. Jones sprach kürzlich darüber, wie dankbar sie ist, dass die Dinge mit Disney schief gelaufen sind.

Jones hat in mehreren Disney-Shows mitgewirkt, insbesondere im Musical Lass es leuchten. Sie sollte auch ihre eigene TV-Show haben, genau wie andere Disney-Stars wie Miley Cyrus und Hilary Duff, aber es kam schlecht.

In einem YouTube-Video, das er mit dem Titel aufgenommen hat Was wirklich passierte die er im Jahr 2020 veröffentlichte, erklärte Jones, wie die Dinge nach dem Film entgleisten. „Nach Let It Shine sollte es ein zweites Let It Shine geben. Der Schriftsteller hat es geschrieben … diejenigen, die es nicht tun wollten, sind nicht gegangen. Ich weiß nicht, wer nicht dabei sein wollte, aber es war erledigt.“ Jones fügte hinzu: „Oder es war der Sender, der es nicht aufnehmen wollte, das ist normal Nur weil du eine tolle Show hattest, heißt das nicht, dass sie noch eine machen werden, aber es gab Pläne.

Sie stellt fest, dass die Erfahrung enttäuschend war, wenn man bedenkt, dass ihr Talent anderen Netzwerkstars ebenbürtig war und sie sogar übertraf. „Ich dachte, ich sollte der nächste Raven sein. In meinem Kopf dachte ich genau das … Ich erinnere mich sogar, dass ich in einem Raum war und mir alles umgeschaut habe. Ich sagte: ‚Oh, das ist ein Wrap‘, sagte sie.

Am Ende glaubt er, dass bei Disney etwas schief gelaufen ist, weil sie nicht wussten, wie man es vermarktet. Mit einer im Vergleich zu anderen Disney-Stars reifen Singstimme und ihrem dunkleren Teint hatte sie das Gefühl, die Führungskräfte gaben auf.

Jones erlebte eine große Wiederbelebung, als sie auftauchte Die Terrell-Show kurz nach dem Posten des YouTube-Videos. Alte und neue Fans waren gleichermaßen beeindruckt von ihren stimmlichen Fähigkeiten, Imitationen und vielem mehr. Von dort aus konnte sie eine größere Fangemeinde in den sozialen Medien aufbauen und ein neues Publikum in Hollywood anziehen. Jetzt ist er der Protagonist Bel Air, eine dramatisierte Version der Sitcom der 1990er Jahre Der Prinz von Bel-Air.

VERBUNDEN: Kyla Pratt verrät, warum sie sich für das Reboot von „The Proud Family“ angemeldet hat.

Während sie sich darüber aufregte, wie die Dinge mit Disney endeten, sieht sie die Dinge jetzt anders. Er sagt, er hätte möglicherweise ein Disney-Star werden können. „Ich bin wirklich dankbar, dass ich viele der Vorteile einer großen Maschine wie dem Disney Channel erleben durfte, aber ich habe mich nicht zu sehr eingemischt. Ich habe die Show nie bekommen – ich sollte eigentlich eine Show machen, und es hat einfach nicht geklappt “, sagte sie Sachen für schwarze Mädchen. „Damals verstand ich nicht warum. Aber rückblickend scheint es mir so schwer zu sein, aus dieser Disney-Star-Form auszubrechen, dass sie mich, wenn ich es täte, auf keinen Fall für den Rest meines Lebens als diese Figur sehen würden.

Sie merkt auch an, dass sie dank der Pause, die sie erhalten hat, ein normales Leben führen konnte. „Ich habe auch das Gefühl, dass ich irgendwie normal sein muss, weil ich als Jugendliche so viel Erfolg hatte“, sagte sie. „Wieder, als ich in mein – buchstäblich kam, ging ich nicht aufs College. Aber ich bin zur USC gegangen, weil ich gefeiert habe. Ich traf all diese erstaunlichen Mädchen und sie kamen mir sehr nahe. Und sie sahen mich nicht als eine Krankheit an. Sie sahen mich einfach als ein normales Mädchen. Ich habe das Gefühl, dass ich versucht habe, mich selbst zu verstehen und in der Lage zu sein, mit Gleichaltrigen zusammen zu sein, die mich nicht verrückt angeschaut haben, und das hat mich irgendwie normal gehalten.

Staffel 2 von Bel Air soll im Februar 2023 auf der Streaming-Plattform Premiere haben. Jones veröffentlichte kürzlich auch eine EP mit sieben Titeln, Was ich dir nicht gesagt habe. Er arbeitet auch mit Terrell Grice in einer YouTube-Show mit dem Titel zusammen T und Coco.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles