Sonntag, Dezember 4, 2022

Waren die ‚Clueless‘-Co-Stars Paul Rudd und Alicia Silverstone im wirklichen Leben zusammen?

Im Dunkeln ist eine der ikonischsten Komödien der 90er Jahre. Nach der Veröffentlichung des Films erregten zwei seiner Stars, Paul Rudd und Alicia Silverstone, viel Aufmerksamkeit bei den Fans. Ihre Romanze auf dem Bildschirm war besonders umstritten, aber haben sich die beiden jemals im wirklichen Leben verabredet?

Im im Dunkeln, Silverstone spielte einen wohlhabenden Highschooler namens Cher Horowitz. In der Zwischenzeit spielte Rudd einen College-Neuling namens Josh Lucas, dessen Mutter einst mit Chers Vater verheiratet war.

Während Cher versucht, mit dem Leben an ihrer Schule in Beverly Hills fertig zu werden, ist Josh oft im Hintergrund, obwohl die beiden sich emotional nicht umeinander zu kümmern scheinen. Als jedoch eine von Chers Freundinnen gesteht, dass sie Gefühle für Josh hat, erkennt Cher, dass sie auch Gefühle für ihn hat. Die Beziehung zwischen Cher und Josh entwickelte sich danach weiter und sie küssen sich sogar am Ende des Films.

Die Romanze von Cher und Josh ist seitdem ein großes Diskussionsthema Im Dunkeln kam erstmals 1995 heraus. Einige Zuschauer verglichen es sogar mit Inzest. Silverstone gab jedoch einmal zu, dass er nichts Außergewöhnliches gesehen habe.

„Ich kann mich nicht erinnern, irgendwelche Ansichten dazu gehabt zu haben“, sagte sie Vogue im Jahr 2020. „Ich meine, ich weiß, dass wir kein Blut haben, also ist es so nicht illegal. Aber es ist wirklich seltsam, wenn man darüber nachdenkt (lacht). Ich meine, es ist komisch, so aufzuwachsen, aber andererseits waren sie nicht verwandt. Es ist sehr ungewöhnlich, aber es ist großartig!

Obwohl Rudd und Silverstone die Chemie auf dem Bildschirm hatten, waren die beiden im wirklichen Leben nie zusammen.

Während ihrer Kussszene gab Rudd zu, dass er sowohl „nervös“ als auch „begeistert“ war.

„[The kiss] es war… du wirst ein wenig nervös. Aber ich war auch aufgeregt“, sagte sie Vulture im Jahr 2015. „Wenn man aufwächst, hört man diese Schauspieler und natürlich reden sie über Sexszenen und nicht nur über Küssen, aber sie sagen: ‚Oh, es ist alles technisch. Es gibt nichts. Niemand ist aufgeregt. Es ist alles nur ein bisschen peinlich.‘ Ich erinnere mich, dass ich dachte: ‚Ist das wirklich wahr?‘ Und dann erinnere ich mich, dass ich dachte: ‚Das ist wirklich cool.‘ Ich sehe aus wie ein totaler Perverser.

Rudd ist mit Julie Yaeger, einer Drehbuchautorin und Produzentin, verheiratet. Sie haben 2003 geheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder.

Silverstone war von 2005 bis 2018 mit dem Rockmusiker Christopher Jarecki verheiratet. Sie haben einen Sohn.

Es ist unklar, ob Silverstone jetzt mit jemandem zusammen ist, aber 2021 hat er es enthüllt Die Drew Barrymore-Show die Dating-Apps verwendet hatten. Sie wurde jedoch zweimal gesperrt. Silverstone teilte jedoch später in einem Interview mit People mit, dass sie Bumble mag, also sehen wir sie vielleicht in naher Zukunft in einer neuen Beziehung.

Um mehr über die Welt der Unterhaltung und exklusive Interviews zu erfahren, abonnieren Sie Showbiz-Spickzettel-YouTube-Kanal.

VERBUNDEN: Eine Fan-Theorie legt nahe, dass „Frasier“ und „Clueless“ im selben Universum existieren

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles