Sonntag, Dezember 4, 2022

„Twilight“: Warum Taylor Lautner die Besetzung nicht zu ihrer Hochzeit eingeladen hat

Taylor Lautner ist offiziell verheiratet. Genau ein Jahr, nachdem er seiner jetzigen Frau Taylor Dome die Frage gestellt hatte, schloss das Paar den Bund fürs Leben. Das Paar war an seinem großen Tag von Freunden und Familie umgeben. Einige Fans haben jedoch bemerkt, dass Mitglieder der Dämmerung Die Besetzung fehlte insbesondere bei der Hochzeit von Braut und Bräutigam. Es stellt sich heraus, dass Lautner seine ehemaligen Castmates nicht zur Hochzeit eingeladen hat, aber es gibt einen guten Grund dafür.

Obwohl Lautner vor der Buchung einige Schauspielkredite hatte Dämmerung, Jacob Black zu spielen, würde ihn zu einem bekannten Namen machen. Fünf Jahre lang spielte Lautner den Werwolf und musste sich einer anstrengenden Diät und Bewegung unterziehen, um die Rolle aufrechtzuerhalten. Als jüngste Person im Franchise gibt Lautner zu, dass er mit der Intensität des Ruhms zu kämpfen hatte, die ihm die Rolle einbrachte. Er gibt jedoch zu, dass er sich nach dem Ende des Franchise auch daran gewöhnen musste, nicht super berühmt zu sein.

Zum Glück kam Lautner mit seinen Leuten klar Dämmerung Besetzungskollegen. Sowohl Robert Pattinson als auch Kristen Stewart wussten, wie schwierig es war, mit dem Leben im Rampenlicht umzugehen. Sie hat sich am Set wirklich mit Stewart verbunden, und die beiden treffen sich immer noch gelegentlich. Vielleicht waren einige Leute deshalb überrascht, dass die Spencer Der Schauspieler war bei Lautners Hochzeit nicht anwesend.

VERBINDUNG: „Twilight“: Taylor Lautner übte diesen „New Moon“-Stunt jedes Wochenende drei Stunden lang

Aber böses Blut scheint es zwischen Lautner und dem Rest der Crew nicht zu geben Dämmerung Start. In einem Interview mit E! NachrichtenLautner gab bekannt, dass die Gästeliste für seine Hochzeit weitgehend davon abhängen wird, welche Art von Feier er und Dome wollten. Auf die Frage, ob seine Co-Star-Kollegen den Schnitt machen würden, erklärte er, dass er und seine Frau ihre Ehe vielleicht sehr intim halten möchten.

„Wir wissen nicht, ob wir zehn oder zweihundert Leute haben werden“, sagte Lautner über die Hochzeitsarrangements mit Dome. „Darüber müssen wir uns auf jeden Fall bald Gedanken machen.“ Es stellte sich heraus, dass sich das Paar für eine eher kleine Feier entschieden hatte. Im Gespräch mit PEOPLE gaben die Taylors bekannt, dass an ihrem besonderen Tag nur etwa 90 Personen anwesend waren.

VERBINDUNG: „Twilight“: Robert Pattinson enthüllt, dass Taylor Lautner zu muskulös war, um ihn in Szenen zu erschrecken

Warum entschied sich das Paar letztendlich für eine intimere Zeremonie? „Wir wollten einfach, dass der Tag feierlich wird, ohne Druck oder Angst“, erklärte Lautner. „Jeder dort hat uns so viel bedeutet und wir wollten, dass jeder Teil des Tages ist.“

Letztendlich hatten Lautner und Dome die Ehe, die für sie funktionierte. Es sieht jedoch nicht nach Lautners Partner aus Dämmerung Castmates fühlen sich beleidigt, dass sie nicht eingeladen wurden. Tatsächlich hatte Gil Birmingham, der in den Filmen Lautners Vater Billy Black spielte, einen urkomischen Witz über die Situation, als er mit E! Nachrichten. Er behauptete, es würde die Hochzeit zum Absturz bringen und „in meinem Rollstuhl direkt in diese Hochzeit rollen“. Offensichtlich gab es keine Hochzeitszwischenfälle, und Dome und Lautner hatten den besonderen Tag, von dem sie geträumt hatten.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles