Sonntag, Dezember 4, 2022

Teresa Giudice enthüllt ihren Lieblingsteil ihrer Hochzeit

Teresa Giudice heiratete im August 2022 ihren zweiten Ehemann, Luis Ruelas, also ist sie immer noch sehr frisch verheiratet.

Der 50-jährige ‚Real Housewives of New Jersey‘-Star heiratet den 47-jährigen Geschäftsmann in einer aufwendigen Zeremonie im Park Schloss und Gärten in East Brunswick, New Jersey. Die Kinder des Paares – Giudices vier Töchter Gia, Gabriella, Milania und Audriana sowie Ruelas Kinder David und Nicholas – nahmen an der Zeremonie teil.

Und während Richters Schlagzeilenfrisur mit der Tiara allen die Show stahl, waren viele andere Dinge an der Hochzeit wirklich denkwürdig.

In einem Interview im November 2022 enthüllte Giudice ihre Lieblingssache an ihrem Hochzeitstag.

Giudices Hochzeit beinhaltete eine aufwändige Kulisse und eine Gästeliste voller Reality-Stars, aber als sie nach ihrem Lieblingsteil des Tages gefragt wurde, enthüllte sie, dass es ihr Gang zum Altar zu einem besonderen Lied war.

„Meine Lieblingserinnerung ist, als sich die Türen öffneten und ich anfing, den Gang hinunter zum Ave Maria zu gehen“, sagte sie Menschen. „Es war so magisch und so surreal.“

Giudice ging für ihre zweite Hochzeit alleine den Gang entlang. Sein Vater, Giacinto Gorga, starb laut BravoTV.com im April 2022 im Alter von 76 Jahren. Sie wurde auch von ihrem einzigen Bruder, Joe Gorga, nach ihrer Heirat entfremdet.

Gorga sagte, er sei nie gebeten worden, seine ältere Schwester zum Altar zu führen. „Ich wurde nie gefragt. Wenn sie mich fragen würden, würde ich es gerne tun“, sagte Gorga im August 2022 im „On Display“-Podcast. Und übrigens, lassen Sie mich Ihnen sagen: Als sie den Gang entlang ging, sah sie umwerfend aus.

„Und ich liebte das Lied, das er ausgewählt hat“, fügte sie hinzu. „Das Ave Maria und das war das Lied meiner Mutter. Als sie starb, sangen wir dieses Lied. Es hat mich zum Schmelzen gebracht, weißt du, und es war traurig für mich, aber es war wunderschön. Sie war wunderschön. Der Ort war wunderschön. … Und es war scheiße, dass wir aus vielen Gründen nicht dabei waren.

Sogar Giudices älteste Tochter Gia stimmte zu, dass der Gang zum Altar der Höhepunkt der Zeremonie war. Gemäß Menschen, Gia eröffnete auf der BravoCon während des Panels „Lass mich dir etwas über unsere Familien erzählen“.

Auf die Frage, was ihre schönste Erinnerung an die Hochzeit ihrer Mutter sei, antwortete Gia: „Ehrlich gesagt, meine Mutter verlässt diese Kirche. Sie hielt ihren Kopf so hoch, sie ging alleine den Gang entlang und sie war so schön.

„Ich glaube nicht, dass Sie viele Leute nennen können, die zuvor alleine den Gang entlang gegangen sind, und sie hat es getan“, fügte Gia hinzu.

In einem Interview mit Access sprach Gia über die Abwesenheit ihres Onkels Joe von der Hochzeit und wie ihre Mutter alleine den Gang entlang gehen musste, um sich von ihrem Bräutigam zu verabschieden.

„Sie wusste, was die richtige Entscheidung war, und ich weiß nicht, warum sie diese Entscheidung getroffen hat, aber sie weiß auch, was ihre Eltern von ihr erwartet hätten“, sagte Gia über ihren Onkel. „Sicher, meine Mutter war wunderschön, aber sie stolzierte alleine den Gang entlang. Und ich dachte, das war es, was mich erstickte, weil sie einfach so atemberaubend aussah, als sie durch diese Türen ging und nur sah, wie sie sich behauptete und gerne diesen Gang entlangging, ich dachte nur: ‚Wow, das ist wirklich cool.‘ „

WEITER LESEN: The Real Housewife enthüllt das Hochzeitsgeschenk, das sie vom Präsidenten erhalten hat

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles