Mittwoch, November 30, 2022

Sogar eingefleischte „Friends“-Fans haben Jennifer Aniston & Matthew Perrys urkomisches Lehrvideo von 1995 vergessen

Als eine der beliebtesten Sitcoms aller Zeiten Freunde debütierte 1994. Mit der zweiten Staffel der Erfolgsserie im Jahr 1995, der Freunde‘ Die Besetzung war zum Star aufgestiegen, als die Show enorm an Popularität gewann.

Freunde Fans begannen, in Saloons zu marschieren, um sich ihre „Rachel“-Frisuren schneiden zu lassen, versammelten sich in Bars wie Gänseschwärme und machten Witze mit dem ganzen Elan von Chandlers brutzelnden Einzeilern. Aber auch der Größte Freunde Die Fans haben wahrscheinlich die „Cyber-Sitcom“ von Jennifer Aniston und Matthew Perry aus dem Jahr 1995 verpasst.

Wenig Freunde Fans können die Premiere der zweiten Staffel vergessen, als Rachel (Aniston) am Flughafen auf Ross (David Schwimmer) wartet, nur um festzustellen, dass Ross eine neue Freundin gefunden hat. Ein paar Folgen später schwärmten die Fans vom epischen ersten Kuss des Paares in Folge 7, „The One Where Ross Finds Out“.

In ähnlicher Weise ist Chandlers (Perry) gescheiterte Räumung seines Mitbewohners Eddie (Adam Goldberg) in Friends Staffel 2, Folge 8, ein Fanfavorit, ebenso wie „The One With The Two Parties“, in dem die Freunde zwei Partys für Rachels geschiedene Eltern organisieren müssen .

Allerdings wie FreundeDie größten Hits waren im Entstehen, Aniston und Perry schlossen sich zusammen, um eine weitere Sitcom zu machen, eine „Cyber-Sitcom“ für das damals hochmoderne Windows 95.

Das 28-minütige Lehrvideo im Sitcom-Stil (verfügbar auf YouTube) beginnt damit, dass Aniston und Perry im Büro von Bill Gates ankommen. Sie finden den Tech-Guru trotz ihrer Einladung nicht verfügbar. Gates‘ Assistent bringt die beiden in sein Büro und setzt Anistons Techniker ein Und-Expertencharakter vor dem Computer.

Perry lehnt sich eifrig über seine Schulter und requiriert gelegentlich den Bürostuhl. Das Paar wird Schritt für Schritt in die Verwendung der grundlegendsten Funktionen von Windows 95 eingewiesen.

Wie bei einer Sitcom treten während der gesamten Folge verschiedene Gastcharaktere auf. Dazu gehören ein übereifriger Fensterputzer, der von Windows-Wortspielen angeheizt wird, ein kulturell unsensibler chinesischer Essenslieferant, der Perry in der Rechtsklick-Funktionalität schult, und ein Rocker, der sein Video auf CD-Rom bringt.

Das Video hat ein Gefühl der Vertrautheit. Aniston und Perry spielen im Wesentlichen ihre Rollen aus Freunde trotz der Verwendung ihrer richtigen Namen. Doch das Video ist viel mehr ein gelungenes Lehrvideo als eine unterhaltsame Sitcom.

Als Windows seine Programmierung änderte, um mit dem rasanten Tempo der Branche Schritt zu halten, geriet das Lehrvideo von Aniston und Perry in Vergessenheit. Aber in den zehn spektakulären Jahren der Serie Freunde‘ Popularität wurde verwendet, um für viele Produkte zu werben.

Fans werden sich wahrscheinlich an produktlastige Handlungsstränge wie Rachels Vorliebe für Pottery Barn, Joeys Parfüm-Spritzer-Tage mit der Marke Bijan und den Moment erinnern, als Joey in Staffel 6 die Schlüssel zu einem Porsche im Central Park fand.

Andere Produkte wie Erfrischungsgetränke (insbesondere 7Up, Coca-Cola und Sprite) und Lebensmittel (Instant Lunch, Toblerone und Nestlé Toll House-Schokolade) haben ihren Weg in die Show gefunden, zusammen mit Spielen wie Scrabble und Pac-Man (StoryPick ).

Diese Werbe-Ostereier werden jeden Tag Fans erfreuen, die sich die Serie noch einmal ansehen. Aber jeder eingefleischte Freunde Fans, die auf der Suche nach guter, berichtenswerter Unterhaltung sind, sollten das längst vergessene Windows 95-Video von Aniston und Perry auf jeden Fall entstauben, bevor es in die Annalen der Geschichte eingeht.

VERBINDUNG: „Freunde“: Wie viel Kaffee hat jedermanns Lieblingsgruppe von Freunden genau getrunken?

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles