Samstag, Dezember 3, 2022

„Schwesterfrauen“: Kody sagt, dass er Janelle nicht lieben kann, wenn sie ihn nicht „respektiert“.

Im Schwester Ehefrauen Staffel 17, Kody Brown und seine zweite Frau, Janelle Browns Ehe zeigt allmählich Anzeichen von Spannungen. Als die Spannungen ein Allzeithoch erreichen, wird Janelle es leid, Kody in Bezug auf ihre Lebenssituation zu besänftigen. Aber all der Widerstand von Janelle lässt Kody denken, dass sie ihn nicht respektiert. Kody sagt, ein Mann kann eine Frau nicht lieben, die ihn nicht respektiert. Bedeutet das, dass er nicht mehr in Janelle verliebt ist?

In der Folge vom 20 Schwestern Ehefrauen, Janelle und Kody streiten sich, als sie versuchen, seinen neuen Sattelauflieger auszurichten. Kody gibt zu, dass seine Ehe mit Janelle „antagonistisch“ und „unkooperativ“ geworden ist.

Kody hat zugegeben, dass seine Scheidung von seiner dritten Frau, Christine Brown, es ihm schwer gemacht hat, in der Nähe zu sein. Seit seiner Scheidung ist Kodys Wut auf seine anderen Ehen übergekocht.

Da die „Entwirrung“ der Familie mit Christines Entscheidung kam, zu gehen, bemerkt Kody, dass auch seine Beziehung zu Janelle in die Brüche geht.

„Ich glaube nicht, dass Janelle oder ich in dieser Beziehung ehrlich oder realistisch sind, wenn wir über diese Dinge miteinander kommunizieren“, sagt Kody in die Kameras.

In der Folge beschließt Janelle, anstatt den harten Winter im Wohnwagen im Coyote Pass zu verbringen, in eine Mietwohnung in der Stadt zu ziehen. Er will sechs Monate irgendwo in Flagstaff verbringen und bis April 2022 warten, um wieder ins Wohnmobil zu steigen. Er hofft, dass sie bis dahin den Weg für das Haus ebnen können, das er auf dem Familiengrundstück bauen will.

Kody ist verärgert, dass Janelle sich nicht mit ihm beraten hat, bevor sie sich entschieden hat. Aber Janelle ist fest in ihrer Entscheidung. „Ich meine, ich habe im Grunde genommen entschieden, was ich für mich tun musste. Und ich habe mich irgendwie entschieden und es getan, und er musste für die Reise an Bord sein. Aber wenn ich darauf gewartet hätte, dass er es repariert, wäre es nie repariert worden“, sagt er in die Kameras.

Premiere für die Folge vom 27. November von Schwestern Ehefrauen, Janelle ist müde von Kodys Vorschlägen, Christines altes Haus in Flagstaff zu kaufen. „Ich will mein eigenes Zuhause“, sagt Janelle fest zu ihm.

Er sagt ihr: „Ich möchte nicht in einem Wohnmobil leben.“ Kody stellt fest, dass er Schwierigkeiten hat, Liebe für Janelle zu finden, seit sie Entscheidungen ohne ihn trifft. „Männer mögen keine Menschen, die sie nicht respektieren“, sagt sie. „Ich werde mir nicht das Rückgrat brechen, wenn du mich nicht respektierst“, fügt Kody hinzu.

Nachdem Christines Scheidung die Familie erschüttert hatte, hatte Janelle das Gefühl, sich für eine Seite entscheiden zu müssen. Leider steht sie Christine im Moment näher als ihr Mann. Nachdem Kody Christine angeschrien hat, tröstet Janelle seine Schwesterfrau statt ihres Mannes. Dies war eines der vielen Male, in denen Kody sich von Janelle nicht respektiert gefühlt hatte.

Viele Momente im Inneren Schwester Ehefrauen Staffel 17 deutet bisher darauf hin, dass ihre Ehe bald enden könnte. Janelle sagte Kameras, dass sie jeden Tag ihre Hunde und ihre Kinder über Kody stellen würde. Und im Staffel-Trailer hat Janelle wieder genug von Kody und geht schließlich mitten im Satz von Kody weg.

Schwester Ehefrauen Die Fans sind überzeugt, dass Kody seine Ehe mit Janelle ignorieren wird, wie er es mit Christine getan hat, als sie anfing, sich zu verteidigen. Vielleicht hätte Kody Respekt bekommen, wenn er ihn seinen Frauen gegeben hätte.

Neue Folgen von Sister Wives Staffel 17 werden sonntags um 22 Uhr ET auf TLC ausgestrahlt.

VERBINDUNG: „Schwesterfrauen“: Kody beschuldigt Christine, seine Kinder gegen ihn aufgebracht zu haben – Gwendlyn enthüllt die Wahrheit

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles