Sonntag, Dezember 4, 2022

„Schwesterfrauen“: Janelle Brown wird „MVP“ genannt, weil sie Christine Brown am Umzugstag Kaffee gebracht hat

Schwester Ehefrauen Star Janelle Brown unterstützt die Ex-Schwester seiner Frau, Christine Brown, bis zum Morgen, als sie in ihr neues Leben in Utah aufbricht. Schwester Ehefrauen Fans bezeichnen Janelle als den wahren „MVP“, der Christines Entscheidung unterstützt, Kody Brown zu verlassen und ihr am Umzugstag Kaffee mitzubringen.

In der Folge vom 20 Schwester Ehefrauen, Christine hat Tage, um den Rest ihres Hauses vor ihrem Umzug nach Utah vorzubereiten. Mykelti Padron und ihr Ehemann Tony Padron kommen, um Christine zu helfen, ihre Sachen in den Umzugswagen zu packen. Neben der Hilfe ihrer Tochter und ihres Schwiegersohns erhielt Christine auch dringend benötigte Hilfe von ihrer Schwesterfrau Janelle und ihrem Sohn Gabriel Brown.

Mit ihrer Hilfe konnte Christine ihr Haus in Flagstaff, Arizona, räumen und ihren Umzug nach Murray, Utah, vorbereiten. Am Vorabend des Umzugs besteht Christines Tochter Mykelti darauf, dass der Rest der Familie kommt und sich von ihrer Mutter verabschiedet.

Kody, Robyn und vier ihrer Kinder kommen widerwillig, um sich von Christine zu verabschieden, aber die Interaktion wird durch ihr Temperament getrübt. Während all dessen stand Janelle an Christines Seite und unterstützte sie weiterhin anstelle ihres Mannes.

Vorschau auf das nächste Folge vom 27.11 Schwestern Ehefrauen, Janelle taucht am Umzugstag mit einem Kaffee bei Christine auf. Janelle stößt auf Christines neues Leben an und sagt: „Auf neue Anfänge.“ Schwester Ehefrauen Fans denken, Janelle sei der wahre „MVP“, da Christines andere Ex-Schwesterfrauen ihr während ihrer Scheidung keine Unterstützung gezeigt haben.

Ein Fan schrieb darüber Schwester Ehefrauen subreddit: „Dude Janelle ist der wahre MVP. Er taucht auf, um seiner Ex-Schwester-Frau zu helfen, mit Kaffee für alle einzuziehen??“ Der Fan denkt, dass dieses Duo das Interesse liegt, und sagt, dass sie ein Spin-off „So schnell wie möglich“ bekommen müssen.

Christine setzte ihren Schwester-Ex-Frauen Robyn und Meri Grenzen, als sie um Freiraum bat, bevor sie versuchten, in einer Beziehung zu sein. Seit diesem Gespräch hat er von ihnen nichts als Kälte und keinerlei Unterstützung erfahren. In der Zwischenzeit war Janelles herzliche Unterstützung für Christine konsequent und von ganzem Herzen.

Während Janelle verärgert ist, dass Christine Flagstaff verlassen wird, hat sie nie versucht, Schuldgefühle dazu zu bringen, zu bleiben oder ihre Meinung zu ändern. Er hat seine Absichten nie in Frage gestellt. Nach einigen schwierigen Phasen in der Beziehung zwischen ihrer Schwester und ihrer Frau betrachtet Christine Janelle als eine ihrer „besten Freundinnen“.

Vorschau auf das nächste Schwester Ehefrauen Folge, es ist Umzugstag. Die Realität von Christines Abreise braut sich für Janelle zusammen. „Plötzlich ist meine ganze Welt anders“, erzählt sie mit Tränen in den Augen in die Kameras. Sie ist sich nicht sicher, wie es dort ohne Christine weitergehen soll. „Ich denke, wir müssen uns einfach wieder gutmachen“, sagt Janelle in die Kameras.

Neue Folgen von Schwester Ehefrauen Staffel 17 wird sonntags um 22 Uhr ET auf TLC ausgestrahlt.

VERBINDUNG: „Schwesterfrauen“: Gwendlyn bestätigt, dass der Umzug in Flagstaff für Robyns Sohn Dayton war, um das College zu besuchen

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles