Mittwoch, November 30, 2022

„RHOP“: Karen Huger bestreitet, eine Krankheit vorzutäuschen, um Charrisse Jackson Jordan zu entkommen

Die wahren Hausfrauen des Potomac Star Karen Huger machte deutlich, dass sie nichts mit Alaun Charrisse Jackson Jordan zu tun haben wollte. Andere Darsteller laden sie jedoch immer wieder zu Veranstaltungen ein. Daher ging Karen von Situationen mit der OG-Hausfrau weg und griff sogar auf den möglichen Vorwand einer Atemwegsinfektion zurück. Die Grande Dame besteht jedoch darauf, dass sie nicht gespielt hat, da sie behauptet, dass sich ihre Brust zusammengezogen habe.

Die ursprüngliche Hausfrau Charrisse Jackson Jordan freundete sich nach Staffel 2 mit der Show an und ist seitdem in ausgewählten Szenen aufgetreten. Sie kehrte für die siebte Staffel zurück und ging in der ersten Folge zu einer Veranstaltung, die von Karen Huger moderiert wurde.

Die Grande Dame weigerte sich jedoch, sie anzuerkennen, und wies darauf hin, dass Robyn Dixon, nicht sie, die ehemalige Hausfrau zur Party eingeladen hatte. Außerdem unterrichtete Ashley Darby einen Poledance-Kurs für Frauen, an dem Charrisse und Karen teilnehmen sollten.

VERBUNDEN: ‚RHOP‘: Fans glauben zu wissen, welcher Hausfrauenmann Karen Huger Unbehagen bereitet hat

Vor Unterrichtsbeginn teilte der Besitzer von La Dame Ashley mit, dass es ihr nicht gut gehe, und gab als Ursache hohes Fieber an. Zuletzt veranstaltete Robyn einen Family Fun Day für ihre Castmates, mit Ausnahme von Wendy Osefo und ihren Kindern.

Als Karen Charrisse bei der Veranstaltung sah, nahm sie an einem Sackhüpfen teil, bevor sie vorzeitig ging, und behauptete, sie könnte eine Atemwegsinfektion haben. Robyn glaubte Karens Possen nicht und dachte, die Grand Dame hätte ihre Krankheit vorgetäuscht, um zum dritten Mal von Charrisse wegzukommen.

Einige Tage nach der Premiere fasste Karen die Episode auf ihrem YouTube-Kanal in einer zweiteiligen Videoserie mit dem Titel „The Lies! Die Lügen! Die Lügen.“

Sie bestand darauf, dass sie nicht wusste, dass Charrisse beim Family Fun Day sein würde, und wies darauf hin, dass sie sich immer noch nicht von dem Fieber erholt hatte. Karen bestritt, während der Veranstaltung irgendwelche Symptome vorgetäuscht zu haben, und behauptete, ihre Brust sei angespannt, was sie dazu veranlasste, nach Luft zu schnappen.

Die Grande Dame gab zu, dass sie „jemanden“ auf sich zukommen sah, wusste aber nicht, dass es Charrisse war. Außerdem sagte sie, dass sie sich bereits nicht gut fühle, was sie dazu veranlasste, die „Führungsentscheidung“ zu treffen, Mia Thorntons Ehemann Gordon zu bitten, sie zu ihrem Auto zu begleiten und die Veranstaltung vorzeitig zu verlassen.

Karen wiederholte, dass sie nicht verstehe, warum ihre Castmates die beiden anscheinend zusammenzwingen, als der Besitzer von La Dame klarstellte, dass er nichts mit der Hausfrau OG zu tun haben will.

Im Jahr 2016 trat Charrisse der Originalbesetzung von bei ROP-Erweiterung als Vollzeit-Hausfrau.

Sie verbreitete Gerüchte über Karens finanzielle Situation aufgrund der Steuerprobleme ihres Mannes Ray und behauptete, Karen habe eine Affäre mit jemandem, den sie „Blue Eyes“ nannten. Die fragliche Person wurde als Karens Fahrer entlarvt, aber sie sagte, die beiden seien unangemessen beteiligt gewesen.

VERBUNDEN: ‚RHOP‘: Karen Huger sagt, Robyn Dixon sei ‚gefickt‘ worden, weil sie Charrisse Jackson zu ihrer Party mitgebracht hatte

Die Grande Dame beschuldigte ihren Co-Star, Gerüchte zu verbreiten, um Aufmerksamkeit zu erregen, und bestand darauf, dass sie Ray nie betrogen habe.

Sie haben nicht viel miteinander gesprochen, seit sie auf eine Freundin aus der Show reduziert wurde, obwohl Charrisse kurz zurückgekehrt ist, um an den Partys teilzunehmen. Es ist unklar, warum Karen sich weigert, jetzt in ihrer Nähe zu sein, aber sie behauptete, es habe nichts mit den Beziehungsgerüchten in einem kürzlich erschienenen Tweet zu tun. Die wahren Hausfrauen des Potomac wird sonntags auf Bravo ausgestrahlt.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles