Samstag, Dezember 3, 2022

Queen Elizabeth hat „The Crown“ gesehen, aber Prinz Philip hat abgelehnt, sagt Schauspieler Matt Smith

Queen Elizabeth und Prinz Philip hatten sehr unterschiedliche Ansichten zu diesem Thema Die Krone. Laut Schauspieler Matt Smith war Ihre Majestät ein Fan der Netflix-Show, aber der Herzog von Edinburgh weigerte sich, zuzusehen. Hier ist, was Smith über die Reaktion des königlichen Paares auf die TV-Serie über ihr Leben zu sagen hatte.

Netflix hat die fünfte Staffel von veröffentlicht Die Krone am 9. November, zwei Jahre nach der Premiere der vierten Staffel im November 2020.

Wie in der dritten Staffel der Show spielten neue Schauspieler die Hauptfiguren, um den Lauf der Zeit widerzuspiegeln. Olivia Colman, die Claire Foy ersetzte, übertrug Imelda Staunton die Rolle der Queen Elizabeth II. Staunton ist am besten dafür bekannt, Dolores Umbridge in den USA zu spielen Harry Potter Film.

Jonathan Pryce spielte die Rolle von Prinz Philip, die zuvor von Tobias Menzies und Matt Smith gespielt wurde. Lesley Manville ersetzt Helena Bonham Carter (eine andere Harry Potter Stern) als Prinzessin Margaret. Und Trainspotting Star Jonny Lee Miller (der einst mit Angelina Jolie verheiratet war) spielt Premierminister John Major.

Ein Großteil der fünften Staffel dreht sich um die Beziehung zwischen Prinz Charles und Prinzessin Diana, gespielt von Dominic West und Elizabeth Debicki. Olivia Williams spielte die Rolle von Camilla Parker-Bowles.

Matt Smith, der in den Staffeln 1 und 2 von den jungen Prinz Philip spielte Die Kronebekam einen Einblick, ob Königin Elizabeth und der Herzog von Edinburgh die Netflix-Show tatsächlich gesehen haben, basierend auf ihrem Leben.

„Ich habe gehört, dass die Queen es gesehen hat“, sagte Smith während eines Auftritts im Fernsehen Heute Show (über Uns wöchentlich). „Und anscheinend hat er es sonntagabends auf einem Projektor gesehen.“

Aber der Ehemann der Königin hat sich Berichten zufolge geweigert, die Serie anzusehen. „Ich weiß, dass Philip das definitiv nicht getan hat“, sagte Smith. „Mein Freund saß bei ihm neben ihm [a] Abendessen und fragte… [My friend said,] ‚Ich kann nicht widerstehen. Du hast geschaut Die Krone?‘ [Philip] Er drehte sich um und sagte: ‚Mach dich nicht lächerlich.’“

Der Schauspieler war von der Weigerung von Prinz Philip, zuzusehen, nicht beleidigt Die Krone, während Matt Smith in Gelächter ausbrach, als er die Geschichte erzählte. Er sagte, dass solche Reaktionen genau das sind, was der Schauspieler an der Realität, die er darstellt, „liebt“.

„Ob das stimmt oder nicht, ich weiß es nicht, aber ich denke einfach, dass er ein bisschen netter Kerl ist“, sagte Smith 2017 zu The Guardian. „Und das liebe ich an ihm: Er hat getan, was er wollte, wenn er „Er will, wie er will, mit wem er will. Er hat nicht um Erlaubnis gefragt. Und seine Frau ist die Königin.“

VERBUNDEN: „The Crown“: Alle Top-bewerteten Folgen zum Binge vor der Veröffentlichung der neuen Staffel

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles