Sonntag, Dezember 4, 2022

„Mittwoch“: Jenna Ortega wollte kein Liebesdreieck für ihren Charakter: „Sie ist nicht verrückt nach einem Jungen“

Fans können sehen, wie Wednesday Addams sich auf eine Reise wie nie zuvor in der Netflix-Serie begibt. Sie besucht die Nevermore Academy und verstrickt sich in ein Netz aus Mysterien und Morden. Sondern von Tim Burton Mittwoch Er hat auch ein komplexes Liebesdreieck. Mittwoch Star Jenna Ortega enthüllt, dass sie nicht wollte, dass der gruselige Teenager eine Romanze hat, da ihre Figur weit davon entfernt ist, zuckersüße Liebe zu wollen.

[Warning: This article contains spoilers for Wednesday.]

Nachdem sie an der regulären Schule Chaos angerichtet hat, schicken ihre Eltern sie auf die Nevermore Academy for Outcasts. Sogar in einer Schule für das Übernatürliche sticht Wednesday immer noch mit ihrem komplett schwarzen Anzug und ihrem morbiden Auftreten hervor. Als die Mittwoch Angehänselten Trailern durchläuft der Gothic-Teenager eine romantische Handlung.

Es beginnt mit Xavier Thorpe (Percy Hynes White), dem gequälten Künstler der Schule, der im Schatten seines berühmten übersinnlichen Vaters lebt. Doch von Anfang an zeigt Xavier Interesse am Mittwoch. Als er sie vor einem fallenden Wasserspeier rettet, verrät er, dass sie sich als Kinder kannten. Er schafft es sogar, am Mittwoch zu lächeln.

RELATED: ‘Wednesday’ Review: Eine übernatürlich gruselige, aber willkommene Abwechslung für Mittwochs-Addams-Fans, mit denen sie aufgewachsen sind

Aber Xavier bekommt bald etwas Konkurrenz, als Wednesday Tyler Galpin (Hunter Doohan) in der örtlichen Bar trifft. Obwohl er Angst vor seinen leichten Schritten hat, zeigt er niemals Angst oder Abscheu gegenüber dem Ausgestoßenen. Aber ihre brauende Romanze hat einen Schluckauf, da Tyler der Sohn des örtlichen Sheriffs ist. Ungeachtet der Warnungen seines Vaters freundet sich Tyler mit Wednesday an und hilft bei der Untersuchung der Morde und des Mysteriums von Nevermore.

von Tim Burton Mittwoch hat eine interessante und offensichtliche Romanze. Sowohl Xavier als auch Tyler machen ihre Gefühle zum Mittwoch sehr deutlich. Aber während die Figur mit aufrichtigen Emotionen und Empathie kämpft, ist ihr nicht klar, wie sie mit der Liebe umgehen soll. Während sie die Coming-of-Age-Geschichte ergänzt, erklärt Jenna Ortega, dass sie ursprünglich nicht wollte, dass Mittwoch in eine Romanze verfällt.

In einem Interview mit ExtraTV erklärt Ortega, wie es war, in seine Rolle als Wednesday Addams zu schlüpfen. Der Schauspieler enthüllt sogar, dass er sich selbst als „falsch“ betrachtete. Er hat das Gefühl, dass der Mittwoch einen festen Look und neue Funktionen für den Schauspieler hat.

Aber wenn es um Romantik geht, verrät sogar Ortega, dass er nicht allzu scharf darauf ist, dass Ghoulish Wednesday ein Handlungselement hat. „Ich habe ihnen sehr früh gesagt, dass ich nicht möchte, dass er mitten in einer Dreiecksbeziehung steckt“, erklärte Ortega.

VERBINDUNG: „Mittwoch“: Die Mutter-Tochter-Bindung von Morticia und Mittwoch ist nicht das, woran sich die Fans erinnern

Der Schauspieler hatte gute Argumente. Wednesday Addams sieht die Welt schwarz auf weiß und unterscheidet sich von alltäglichen Teenagern. „Ich denke, sie ist so konkurrenzfähig und sie ist so besessen von diesem Monster, das durch die Stadt streift. Ich denke, der romantische Aspekt der Show, ja, weil es eine Teenie-Show ist, ich denke, es macht ihr in diesem Sinne Spaß. Aber ich glaube nicht, dass es etwas ist, was sie besessen macht. Sie ist überhaupt nicht verrückt nach Jungs“, erklärte Ortega.

Ortega fügt hinzu, dass ihre Figur weiß, dass die Leute von ihr besessen sind. Wenn man auf die Reise des gruseligen Teenagers auf den kleinen und großen Bildschirmen zurückblickt, hatte sie nur eine Romanze. In dem Die Werte der Addams FamilyWednesday (Christina Ricci) hat ihren ersten Kuss mit Joel Glicker (David Krumholtz), nachdem sie aus dem Sommercamp weggelaufen ist.

Als Wednesday sich auf seine komplizierte Reise begibt, um das Rätsel zu lösen, beginnt er, die Komplexität der Teenagerliebe zu spüren. Zuerst hat sie keine Lust, mit Tylers oder Xaviers Gefühlen für sie zu spielen. Während die Fans zwischen den beiden männlichen Charakteren hin- und hergerissen sind, beginnen die Fans zu erkennen, dass Mittwoch mehr Chemie mit Tyler hat.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass Wednesday zu vermuten beginnt, dass Xavier Hydes Mörder ist. Schon früh lieben Fans Tyler aus mehreren Gründen. Er ist freundlich, bereit, Mittwoch zu helfen, und sieht sie nicht als Ausgestoßene. Ihre „extravagante“ Haltung verliebt sich in ihn. Sie verabredet sich sogar mittwochs und kennt genau die Art von Horrorfilm, die ihr Angst machen wird. Sie schauen Natürlich blond.

Leider, Mittwoch verschlechtert sich, als er der Polizei sagt, dass Xavier der Hyde und der Mörder ist. Sie fühlt sich beruhigt und trifft Tyler, um ihre Beziehung zu verbessern und ihren ersten Kuss zu teilen. Aber dank seiner hellseherischen Fähigkeiten entdeckt Mittwoch die Wahrheit. Tyler ist der Hyde.

Während die Fans vielleicht nicht begeistert sind, am Mittwoch eine Romanze zu haben, ist es passend, dass ihr erster Kuss und ihre erste Beziehung mit einem monströsen Serienmörder ist. Von dem Mittwoch Finale ist Xavier nicht schuldig, Tyler wird verhaftet und der Aufenthaltsort seines Meisters ist ein Rätsel. Aber das Semester bei Nevermore ist vorbei und Xavier hegt keinen Groll gegen Mittwoch und gibt ihr ein iPhone, um in Kontakt zu bleiben. Es könnte sehr gut ein sein Mittwoch Staffel 2 ist eine langfristige Romanze für die beiden.

Mittwoch kann auf Netflix gestreamt werden.

VERBINDUNG: ‚Mittwoch‘: Was ist vor 25 Jahren mit Morticia und Gomez in Nevermore passiert? Und wie hängt es mit der Handlung zusammen?

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles