Samstag, Dezember 3, 2022

Mick Fleetwoods Ex-Frau enthüllt, dass Stevie Nicks sich für ihre heiße Affäre entschuldigt hat

Fleetwood Mac-Stars Stevie Nicks und Mick Fleetwood hatten einmal eine Affäre, während der Schlagzeuger verheiratet war und der Sänger mit einem anderen berühmten Musiker zusammen war. Hier ist, was Fleetwoods Ex-Frau Jenny Boyd enthüllte, als Nicks sich für die Affäre entschuldigte.

Jenny Boyd hat Mick Fleetwood zweimal geheiratet. Ihre erste Ehe war von 1970 bis 1976, und sie heirateten erneut zwischen 1977 und 1978. Boyd, dessen Schwester Pattie mit Eric Clapton und George Harrison verheiratet war, sprach in seinem Buch über ihr Leben mit dem Schlagzeuger von Fleetwood Mac Jennifer Juniper: eine Reise jenseits der Muse.

Fleetwood begann 1977 eine Beziehung mit Stevie Nicks, während Fleetwood Mac seine beendete Stimmen tourte (1977) in Australien. Der Schlagzeuger war gerade dabei, sich mit Boyd zu versöhnen, und Nicks war mit Don Henley von den Eagles zusammen.

In seinem Buch enthüllte Boyd, dass Stevie Nicks nach der Affäre „nicht damit umgehen konnte“. „Die Kinder und ich gingen zum Hochzeitsempfang von John und Julie McVie in Christines Haus“, schrieb Boyd (via Cosmic Magazine). „Mick ist nicht aufgetaucht, und es dauerte nicht lange, bis ich dort ankam, dass mir klar wurde, dass Stevie sich in der Besenkammer versteckt hatte. Ich konnte sehen, wie Leute einer nach dem anderen hereingezerrt wurden, um mit ihr zu reden, aber sie konnte mich nicht ansehen. Ich ignorierte das alles und sprach stattdessen mit verständnisvollen Freunden, die von der Beziehung wussten und sie nicht unterstützten.

Jenny Boyd enthüllte, dass Stevie Nicks sie endlich konfrontierte und sich für ihre vorzeitige Beziehung zu Mick Fleetwood entschuldigte.

„Sie hat sich Jahre später entschuldigt“, sagte Boyd 2020 gegenüber Fox News. „Ich erinnere mich, dass sie mich ansah und sagte: ‚Es tut mir wirklich leid. Ich weiß nicht, warum ich es vorher nicht gesagt habe. Aber es war eines dieser Dinge, die passiert sind.“ Ich sagte: ‚Ich habe dir vor Jahren vergeben, aber ich weiß es zu schätzen, dass du das sagst.’“

Boyd sagte, er hege keine negativen Gefühle gegenüber Nicks über die Beziehung. „Es gab keine negativen Schwingungen oder so etwas“, sagte sie. „Und es passieren ständig verrückte Dinge, wie Mick und ich uns scheiden lassen und uns dann sehen. Wir kamen zu dem Punkt, an dem wir dachten: „Oh, das stimmt, wir sind geschieden.“ *lacht*. Und dann haben wir wieder geheiratet. Das Ganze war einfach surreal.

Stevie Nicks hat ihr Bedauern über ihre Beziehung zu Mick Fleetwood zum Ausdruck gebracht. Sie machte Drogenmissbrauch für die Beziehung verantwortlich: Sie und Fleetwood waren beide mehrere Jahre lang stark kokainsüchtig.

„Mick und ich wären nie in einer Beziehung gewesen, wenn wir nicht eine Party geschmissen hätten und wir alle völlig betrunken und vermasselt und auf Drogen gewesen wären, und am Ende waren wir die letzten beiden Leute auf der Party.“ sagte der ‚Gypsy‘-Sänger für Oprahs Meisterklasse. „Also raten Sie mal? Es ist nicht schwer herauszufinden, was passiert ist, und was passiert ist, war keine gute Sache. Es war zum Scheitern verurteilt. Es war eine zum Scheitern verurteilte Sache, es hat allen viel Schmerz zugefügt, es hat zu nichts geführt.“

So erhalten Sie Hilfe: Wenden Sie sich in den Vereinigten Staaten an die Drogenmissbrauch und die Verwaltung von psychiatrischen Diensten Hotline unter 1-800-662-4357.

VERBUNDEN: Warum Grace Slick von Jefferson Airplane sagte, sie könne es nicht ertragen, Fleetwood Mac auftreten zu sehen

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles