Sonntag, Dezember 4, 2022

Megyn Kellys Ehemann verrät, wie es ist, sich zu verabreden und verheiratet zu sein

Megyn Kelly lud ihren Ehemann, den Autor Doug Brunt, zu ihrer Show ein, um über ihre Beziehung zu sprechen. Brunt sprach über ihr erstes Date und wie sie sich an eine Beziehung mit einer Persönlichkeit des öffentlichen Lebens gewöhnen musste.

Kelly sagt, dass ihr Mann keine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens war, als sie sich trafen, und er war nicht daran interessiert, eine zu werden. Sie beschreibt ihn als „Privatmann“. Ihrer Meinung nach war dies etwas, mit dem er „ringen“ musste, bevor er sich entschloss, ihr einen Antrag zu machen.

Kelly war eine FOX-Moderatorin, als sie sich trafen, und baute ihre Karriere als Reporterin auf. „Du musstest eine Entscheidung treffen, wenn du so in die Öffentlichkeit gehen wolltest, und es erforderte wirklich einige sorgfältige Überlegungen von deiner Seite“, sagt Kelly.

VERBUNDEN: Jennifer Lopez sagt, Liebe inspiriert sie: „Es wird nie alt“

Brunt sagt, dass es unangenehme Momente gab, wenn es um die Interaktionen mit dem Publikum ging, aber er sagt, dass die meisten Dinge gut liefen. Kelly sagt, ihr Mann sei mit „offenen Augen“ in die Beziehung eingetreten. Sie begannen sich zu einer Zeit zu verabreden, als sie einen Stalker hatte. Dies zeigte ihm, wie das Leben aussehen würde, wenn er mit einer Persönlichkeit des öffentlichen Lebens ausgehen würde.

Brunt sagt, seine Erfahrung mit Kelly habe sich gelohnt und er würde es wieder tun. „Es erfordert einiges Nachdenken, aber niemand kann genau wissen, worauf er sich einlässt“, sagt Brunt. „Und es gibt viel Gutes mit dem Schlechten. Das Gute überwiegt das Schlechte bei weitem. Wenn wir irgendwohin gehen, sind fast 99 % unserer Interaktionen positiv. Die Leute kommen und sagen: „Du inspirierst mich, du inspirierst meine Tochter, ich möchte, dass meine Tochter so ist wie du.“ Das ist es fast immer; es gibt nur sehr wenige nachteile [interactions].“

Brunt erzählte von seinem ersten Date mit Kelly. Er sagt, er habe sich wie ein Teenager gefühlt, der zu seinem Highschool-Abschlussball gefahren wurde, weil Kellys Sicherheitsdetail sie begleitete.

„Wir wurden als ein paar Highschool-Studenten auf dem Weg zum Abschlussball abgesetzt“, sagt Brunt. „Das waren Typen, die eindeutig Erfahrung mit Waffen und damit hatten, Menschen niederzumachen, und ich wollte von niemandem niedergeschlagen werden.“

Brunt sagt, sein erster Kuss mit Kelly war vor der Security. Kelly beschreibt den Moment als „peinlichen AF“.

„Unser erster Kuss war auch vor der Security, was schwer ist“, sagt Brunt. „Es war hart für uns beide, aber besonders für mich“, sagt Kelly. Brunt sagte weiter, dass er nach den Dates von der Sicherheit abgesetzt wurde.

Kellys Sicherheitsteam genehmigte Brunt. Ihrer Meinung nach hätte ihre Beziehung nicht funktioniert, wenn das Team nicht zugestimmt hätte. „Ich habe ihrer Meinung vertraut“, sagt sie.

Obwohl Kelly ihr Vertrauen in das Sicherheitsteam setzte, sagt sie, dass es ihr peinlich war, dass sie sie und Brunt beim Küssen beobachteten. „Als wir am nächsten Tag zurückfuhren, um Doug in seinem Hotel abzuholen, sagte ich, wir machen das [the security team], ‚Bleib wo du bist; Ich muss etwas erledigen.« Also ging ich ins Hotel, ich klingelte an Dougs Tür, und er suchte nach Sicherheit, und ich sagte: ‚Ich bin nicht hier.’“

Kelly sagt, sie habe Brunt gesagt, dass der Kuss, den sie ihm gab, nicht ihre beste Anstrengung war und dass sie es besser machen könnte. Dann betrat sie sein Hotelzimmer und gab ihm noch einen Kuss. Brunt sagt, dass er mit Kellys Bemühungen zufrieden ist. „Du warst ein Klassiker; Übernimm den Mädchentyp. Komm rein, gefällt mir. Kelly stellte klar, dass sie nur einen Kuss teilten und nicht mehr.

Kelly sagt, der Beginn ihrer Beziehung sei „verrückt“ und eine „Wirbelwind-Romanze“ gewesen. Sie bleibt jedoch von ihrem Ehemann „hypnotisiert“. Kelly und Brunt sind seit 15 Jahren verheiratet und haben drei Kinder.

Brunt sagt, dass er und Kelly in der Beziehung „nur Fortschritte machen“. „Wir erreichen wirklich einen großen Höhepunkt, an dem unsere Kinder Spaß haben, sie wollen bei uns sein, wir machen so lustige Dinge, nur wir beide.

Auf die Frage von Kelly, was ihre Ehe zum Funktionieren bringt, sagt Brunt, er sei „die geheime Zutat“ für ihren Erfolg. Er beschreibt sie als selbstbewusst und sagt, sie ergreife Maßnahmen, wenn etwas in der Beziehung nicht funktioniert.

Folgen Sie Sheiresa Ngo weiter Zwitschern.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles