Sonntag, Dezember 4, 2022

Kate Middleton trug zum ersten Mal seit Erhalt des Titels die Federbrosche der Prinzessin von Wales

Zum ersten Mal seit Erhalt ihres neuen Titels trug Kate Middleton die Federbrosche der Prinzessin von Wales. Das Juwel wurde seit 1863 über Generationen von königlichen Frauen weitergegeben. Kate nahm nach dem Tod von Königin Elizabeth II. im September 2022 den Titel Prinzessin von Wales an. Und jetzt kann sie das unbezahlbare Stück als Emblem ihrer Rolle tragen .

Die Prinzessin-von-Wales-Federbrosche wurde 1863 für Prinzessin Alexandra von Dänemark angefertigt. Sie erhielt sie als Hochzeitsgeschenk, als sie den damaligen Prinzen von Wales, den späteren König Edward VII., heiratete. Die Leute teilten mit, dass „das Design vom Wappen des Prinzen von Wales inspiriert ist, das drei Federn zeigt, die aus einer Krone erblühen, und seit dem 14. Jahrhundert mit dem Titel verbunden ist“.

Seitdem ist das Stück bei der königlichen Familie geblieben. Prinzessin Diana erhielt es als Hochzeitsgeschenk von der Königinmutter. Sie trug es als Halskette und befestigte später einen Tropfen Smaragd. Es war angeblich einer ihrer Favoriten, aber es kehrte in Elizabeths Sammlung zurück, als sie 1997 starb.

Königin Camilla entstaubte es und verwandelte es in eine Brosche, nachdem sie König Charles im Jahr 2005 geheiratet hatte. Aber sie behielt den Tropfen Smaragde, den Diana hinzufügte. Insbesondere verwendete sie den Titel Herzogin von Cornwall anstelle von Prinzessin von Wales, vermutlich aus Respekt vor ihrem Vorgänger. Aber er muss das Stück trotzdem tragen.

Kate trug die Brosche zum ersten Mal zu einem besonderen Anlass: dem ersten Staatsbesuch des südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa. Zusammen mit den Perlenohrringen, die einst Diana gehörten, und einem tiefvioletten Mantel und Hut, stattete Kate das Stück aus, das ihren neuen Titel Prinzessin von Wales markiert.

Die Prinzessin trug auch ihre erste Tiara, seit sie ihre neue Rolle bei einem Staatsbankett während der Regierungszeit von Charles übernommen hatte. Sie trug ein weißes Kleid mit der Queen Mary’s Lover’s Knot Tiara, die auch eines der Lieblingsstücke von Diana (People) war. Und in einer weiteren Anspielung auf ihre verstorbene Schwiegermutter trug sie Ohrringe, die einst Teil ihrer Sammlung waren.

Laut dem königlichen Kommentator Richard Fitzwilliams hat Kate ein paar Dinge mit Diana gemeinsam. „Prinzessin Diana war zu ihrer Zeit die glamouröseste Person der Welt“, sagte Fitzwilliams gegenüber Reader’s Digest. „UND [Kate] und William sind mit das glamouröseste und berühmteste Königspaar der Welt [Kate] einen großen Einfluss auf die Modeszene.

Ihm zufolge ist Kate „das engste zeitgenössische Äquivalent zu Diana, was die Popularität sowohl bei den Medien als auch bei der breiten Öffentlichkeit betrifft“.

Aber er stellte auch fest, dass sie „völlig unterschiedliche Persönlichkeiten“ seien, insbesondere in einem kritischen Aspekt. „[Kate] Er ist zutiefst loyal in der Art und Weise, wie er alle seine Angelegenheiten regelt“, bemerkte er, „selbst in Bezug auf seine Familie und die Institution.

VERBINDUNG: Kate Middleton und Prinzessin Anne würdigen Königin Elizabeth auf subtile Weise mit einer Tradition, die auf Königin Victoria zurückgeht

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles