Mittwoch, November 30, 2022

Die Todesursache von James Arness und seine letzten Worte an die Fans von „Gunsmoke“.

Waffenrauch Schauspieler James Arness wurde zum wichtigsten Akteur von CBS, wenn es um ihre Netzwerkprogrammierung ging. Er verkörperte auf brillante Weise den US-Marschall Matt Dillon in der Western-TV-Show, die das Publikum gerne sah, und schaffte damit rekordverdächtige 20 Staffeln. Daher hielt Arness es für notwendig, lange Zeit eine Notiz zu hinterlassen Waffenrauch Fans nach seinem Tod zu lesen, was sicherlich zu den aufrichtigen Gefühlen beitrug, die sie bereits für den Schauspieler hatten.

Laut Reuters starb Arness am 3. Juni 2011 im Alter von 88 Jahren in Los Angeles, Kalifornien, eines natürlichen Todes. Seine Geschäftsführerin Ginny Fazer sagte, er sei bei relativ guter Gesundheit, aber „verblasste gerade. Keine Krankheit, nichts Unangenehmes, nur müde, schätze ich.

Arness wurde am 26. Mai 1923 in Minneapolis, Minnesota, als Sohn des Geschäftsmanns Rolf Cirkler Aurness und der Journalistin Ruth Duesler geboren. Er diente während des Entwurfs des Zweiten Weltkriegs in der US-Armee, aber sein schlechtes Sehvermögen und seine große Statur hinderten ihn daran, Marinejägerpiloten zu werden. Arness wurde für seinen Dienst mit zahlreichen militärischen Auszeichnungen ausgezeichnet, darunter der Bronze Star und das Purple Heart. Sein rechtes Bein wurde jedoch während der Schlacht von Anzio schwer verletzt, was ihn für den Rest seines Lebens begleitete.

Sie entwickelte eine Schauspielkarriere, aber die meisten Hauptdarsteller wollten aufgrund ihrer Größe nicht mit Arness arbeiten. Western-Filmstar John Wayne sah jedoch Potenzial in ihm. Daher hatte er eine Rolle dabei zu spielen, Arness dazu zu bringen, die Rolle von Matt zu übernehmen Waffenrauchdas war das bedeutendste Werk seiner Karriere.

American Cowboy teilte einen Brief mit, den Arness seine Frau Janet nach seinem Tod für seine langjährigen Fans online posten ließ. Er hat seinen Fans gegenüber immer Wertschätzung für ihre Unterstützung empfunden, was sich besonders während seiner jahrelangen Reisen zu Rodeos und Jahrmärkten zeigte, um als Matt of aufzutreten Waffenrauch und mit Fans der Show interagieren. Lesen Sie unten den Brief, den Arness geschrieben hat, um ihn nach seinem Tod zu teilen:

VERBINDUNG: „Gunsmoke“: James Arness fand einen einzigartigen Weg, um mit Matt Dillon mehr Geld zu verdienen als die Show

Arness spielte Matt Waffenrauch für 20 Saisons. Der einzige andere Schauspieler, der dies tat, war Doc Adams-Schauspieler Milburn Stone, obwohl Miss Kitty Russell-Schauspielerin Amanda Blake mit insgesamt 19 Staffeln nicht weit dahinter lag.

Nach WaffenrauchArness fand eine weitere großartige Gelegenheit, um weiter zu schauspielern Wie der Westen gewonnen wurde als Zed Macahan. Später spielte er Det. Jim McClain drinnen McClains Gesetzdie ein anderes Genre für den Westernstar bot.

Vor seinem Tod konnte Arness zurückkehren Waffenrauch fünf weitere Male während der Fernsehfilme zwischen 1990 und 1994. Gunsmoke: die Gerechtigkeit eines Mannes Es trug nicht die Bewertungen seiner Vorgänger, was das Ende des Franchise signalisierte. Es war jedoch auch seine letzte Schauspielrolle.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles