Samstag, Dezember 3, 2022

Die Macher von „Gunsmoke“ haben eine Liste schrecklicher westlicher Klischees zusammengestellt, von denen sie versprochen haben, sie niemals in die Show aufzunehmen

Waffenrauch Es bleibt eine der einflussreichsten Western-Shows, die jemals ausgestrahlt wurden. Sein Erfolg begann jedoch als Radiosendung, bevor es seinen großen Durchbruch auf Bildschirmen auf der ganzen Welt feierte. Gunsmoke hatte ein starkes Western-Storytelling und eine wunderbar charismatische Besetzung von Charakteren, aber es gab eine Wendung, die die Show zu dem machte, was sie war. Die Schöpfer des Radios hatten eine Liste mit Klischees, die sie versprachen, niemals zu verletzen, bevor Charles Marquis Warren sie für das Fernsehen entwickelte.

Die Westernshow Waffenrauch Die erste Staffel wurde 1955 ausgestrahlt und die Show fand ziemlich schnell ihr Publikum. Die zweite Saison endete auf dem siebten Platz und platzierte sich dann für die nächsten vier Saisons an der Spitze der Bewertungen. Folglich Waffenrauch Es wurde die erfolgreichste westliche Show, die jemals im Fernsehen zu sehen war. Die Zuschauer können nicht genug von der Originalbesetzung mit James Arness, Amanda Blake, Milburn Stone und Dennis Weaver bekommen.

Die Fans werden sich wegen ihrer Langlebigkeit immer an die Show erinnern. Mit beeindruckenden 20 Staffeln brach sie Rekorde als die am längsten laufende Live-Action-Fernsehserie in der Primetime. Außerdem, Waffenrauch schaffte es, ihn eine ganze Weile festzuhalten. Jedoch, Law & Order: Spezialeinheit für Opfer Nach der Premiere der 21. Staffel würde es 2019 schließlich den Rekord brechen.

Laut Argosy, Waffenrauch Die Radioschaffenden John Meston und Norman Macdonnell hatten eine ganz bestimmte Art von Western, die sie ausstrahlen wollten. Die TV-Adaption hatte dank der Radiosendung bereits ein eingebautes Publikum. Sie hatten jedoch Ideen, die ein breiteres Publikum ansprachen, als sie auf die Fernsehbildschirme kamen. Deshalb „schworen“ Meston und Macdonnell, dass sie niemals auf diese Western-Klischees eingehen würden Waffenrauch.

„Der Held hätte nicht unbedingt ein Herz aus Gold; er hätte nicht zwei Pistolen getragen; er hätte kein Lieblingspferd namens Trigger oder Holster gehabt; es gäbe keine Verfolgungsjagden; Die Bösewichte wären nicht alle böse und es gäbe keine Ländereien, hübsche Mätressen oder Rancher-Töchter“, schrieb Richard Gehman von Argosy. „Gelegentlich machte der Marschall einen Fehler im Urteil und wurde gelegentlich zu Tode geprügelt. Außerdem würde die Show großzügig mit Humor gesprenkelt werden.

VERBINDUNG: Warum Milburn Stone den Schöpfer der „Gunsmoke“-Show mehr hasste als jeder andere auf der Welt

Meston und Macdonnell hatten etwas im Kopf, als sie diese Regeln aufstellten Waffenrauch In den ersten Tagen. Dadurch waren sie in der Lage, die Show frisch und anders als alles andere zu gestalten, was das Genre zu bieten hatte. Gehman schrieb, dass sowohl er als auch sein 13-jähriger Sohn die Geschichten sehr genossen. Tatsächlich würde sein Sohn „das Interesse an anderen verlieren“, weil Waffenrauch Es hatte einen einzigartigen Dreh, der es von der Masse abhob.

Auch nachdem CBS die Show zur Überraschung von Besetzung, Crew und Publikum abgesagt hatte, fand sie später ihre Fortsetzung. Arness kehrte zurück, um fünf Fernsehfilme zu drehen, bis die Zuschauer zugunsten der Konkurrenz aufhörten, sich auf sie einzuschalten.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles