Sonntag, Dezember 4, 2022

Die bevorstehenden Gala-Auftritte von Prinz William, Kate Middleton und Prinz Harry, Meghan Markle, erzählen die „Sussex-Geschichte auf den Punkt“

TL; DR:

Die ehemaligen Fab Four betreten den roten Teppich. Prinz William und Kate Middleton sowie Prinz Harry und Meghan Markle haben Galas in ihren jeweiligen Kalendern. Laut einem Kommentator erzählen die Ereignisse, die beide im Dezember 2022 stattfinden, die „Geschichte von Sussex auf den Punkt gebracht“.

Erwarten Sie, den Prinzen und die Prinzessin von Wales sowie den Herzog und die Herzogin von Sussex alle verkleidet zu sehen, wenn sich die Feiertage nähern.

William und Kate werden am 2. Dezember an den Eartshot Prize Awards 2022 in Boston, Mass., teilnehmen. Das von William im Jahr 2020 ins Leben gerufene Paar wird dort sein, um zu sehen, wie fünf Gewinner Auszeichnungen für ihre Umweltinitiativen erhalten.

Die Zeremonie findet in Zusammenarbeit mit der John F. Kennedy Library Foundation in der MGM Music Hall in Boston statt. Es wird auch im Fernsehen übertragen, wobei PBS die Zeremonie am 4. Dezember uraufführt (via Earthshot Prize).

Unterdessen werden Harry und Meghan am 6. Dezember von der Robert F. Kennedy Human Rights Foundation (über die RFK Human Rights Foundation) geehrt. Sie werden voraussichtlich an der Ripple of Hope-Preisgala der Stiftung in New York teilnehmen.

Die Galas von William und Kate und Harry und Meghan sind bezeichnend für die „Geschichte von Sussex“, so die königliche Kommentatorin Daniela Elser (via New Zealand Herald). In einem Kommentar vom 15. November schrieb er, dass das „Unterm Strich“ zwischen den beiden sei, dass einer etwas „weniger“ sei als der andere.

„Eine Veranstaltung ist eindeutig A-List und die andere … nur ein bisschen weniger großartig und weniger wichtig und weniger prestigeträchtig“, sagte er. „Und das ist sozusagen die Geschichte von Sussex auf den Punkt gebracht: immer die Brautjungfer, niemals die Braut; immer der Ersatz und niemals der Erbe.

Als zweiter Sohn von König Karl III. und Prinzessin Diana wurde Harry der „Ersatz“ von Williams „Erben“. Heute steht William, 40, an zweiter Stelle der Thronfolge.

Unterdessen ist Harry nein. 5 hinter den drei Kindern von William und Kate. Auch ihre mit Spannung erwarteten Memoiren nicken mit dem Titel ihrer Position in der königlichen Familie zu Ersatz.

„Der Kontrast zwischen den beiden Ereignissen endet dort, wo der rote Teppich beginnt“, schrieb Elser. „Während der walisische Ausflug in Boston nur auf Einladung ist, erfordert die Teilnahme an der Party der Hoffnung der Sussexes nur Taschen, die mit 1 Million Dollar tief genug sind, um vier Sitze am Tisch des Herzogs und der Herzogin zu ergattern.“

Sie fuhr fort und bezog sich dabei auf ein Zitat einer „wohlhabenden Erbin aus Los Angeles“ (via Mail am Sonntag). „Sie können ein Ticket für Meghans Veranstaltung kaufen, das ist also kein Problem. Aber das William and Kate-Event ist ausschließlich auf Einladung, was es umso schwieriger macht, hineinzukommen.

In der Zwischenzeit sagte „eine Person, die mit dem Earthshot-Ereignis vertraut ist“, Elser, dass es sich um „stillen Reichtum und Macht“ handelt. Denken Sie an die Rockefellers und Leute wie den ehemaligen Vizepräsidenten Al Gore.

Der Kommentator beendete die Liste der Vergleiche mit der Feststellung, dass die Earthshot Prize Awards mit JFKs Tochter Caroline Kennedy inszeniert wurden. Die Gala von Harry und Meghan wird von RFKs Tochter Kerry Kennedy moderiert.

VERBUNDEN: Der königliche Kommentator zerschlägt die Hoffnung, Prinz Harry während des Besuchs des Earthshot-Preises von Prinz William zu treffen: „Es wird nicht passieren“

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles