Sonntag, November 27, 2022

Details zur Hochzeit von Kenny Braasch und Mari Pepin wurden enthüllt

Während der siebten Staffel von „Bachelor in Paradise“ verliebten sich Mari Pepin und Kenny Braasch ineinander. Ihre Romanze überwand einige Hürden während der Dreharbeiten in Mexiko, und die beiden verlobten sich während des Finales. Das Paar ist seitdem stabil und stark geblieben und hat kürzlich einige Details über ihre bevorstehende Hochzeit preisgegeben. Sie leben jetzt zusammen in Chicago, Illinois, wo er vor den Dreharbeiten lebte. Sie haben vor nicht allzu langer Zeit zusammen einen Hund adoptiert und scheinen auch ziemlich im Einklang mit der Planung ihrer Hochzeit zu sein.

Folgendes müssen Sie wissen:

Pepin und Braasch teilten zuvor mit, dass ihre ernsthafte Hochzeitsplanung nicht beginnen würde, bis sie einige Schönheitswettbewerbe abgeschlossen hatte. Braasch hatte seine Verlobte ermutigt, an der Wahl zur Miss World in Puerto Rico teilzunehmen, und sie musste ledig bleiben, um teilnahmeberechtigt zu sein. Jetzt, da sie ihre Verlobungen für den Festzug beendet hat, steht es ihr frei zu heiraten. Der Plan war die ganze Zeit, in Puerto Rico zu heiraten, wo Pepin ursprünglich herkommt, und dieser Plan hat sich nicht geändert.

Braasch und Pepin sprachen kürzlich mit Bachelor Nation und teilten einige Updates mit. Sie erklärte, dass sie jetzt mit den Wettbewerben fertig sei und „ich konzentriere mich auf die Planung der Hochzeit!“ Obwohl die ‚Bachelor in Paradise‘-Stars noch früh im Planungsprozess sind, haben sie einige Schlüsselaspekte ihrer Hochzeit herausgefunden. Sie wählten einen Termin für ihre Hochzeit im November 2023 und schränkten die Liste der möglichen Veranstaltungsorte auf vier oder fünf Orte ein. Sie planen, innerhalb weniger Wochen nach Puerto Rico zu reisen, um sich die Drehorte anzusehen und eine Entscheidung zu treffen.

Braasch teilte mit, dass die Hochzeit in Puerto Rico „etwas kleiner mit der Familie“ sein würde, und fügte hinzu, dass das Paar als nächstes eine größere Feier in Chicago planen würde. Pepin warnte jedoch, dass ihr Verlobter „die Größe der puertoricanischen Hochzeit ein wenig unterschätzen könnte, weil meine Familie in Scharen auftauchen wird. Ich denke, wir werden mindestens 100 haben.“ Er fügte hinzu, dass sie einige Freunde der „Bachelor Nation“ zu der Veranstaltung in Chicago einladen würden und ihre Hunde ebenfalls bei beiden Veranstaltungen anwesend sein würden. Pepin sagte gegenüber ET Online, dass sie deren Plan mit Veranstaltungen in Puerto Rico und Chicago für „einen guten Mittelweg“ hielt.

Pepin hat Kleider entworfen und hat eine Freundin, die ein individuelles Kleid für ihre puertoricanische Hochzeit kreieren wird. Auch der ‚Bachelor in Paradise‘-Star hat sich bereits ein Kleid für ihre Hochzeitsfeier in Chicago ausgesucht. Braasch teilte mit, dass er mit einem schwarzen Smoking wahrscheinlich ziemlich traditionell sein wird, aber er wird auch einen Hauch seiner eigenen Persönlichkeit hinzufügen, indem er „Jordans statt Anzugschuhe“ trägt!

Das Paar gab zu, dass sie einen Schock bei der Hochzeitsplanung erlitten hatten, weil alles so teuer war, und Braasch scherzte, warum er nicht unbedingt an der Planung des Teils ihrer Hochzeit in Puerto Rico beteiligt war. Sie wissen, dass sie eine gute Fotokabine wollen, aber es scheint, dass noch viele weitere Spezifikationen in Arbeit sind. Die ‚Bachelor in Paradise‘-Stars haben viel über den Verlauf ihrer Beziehung erzählt, seit sie sich verliebt haben, und die Fans werden gespannt darauf sein, ihre Ehe endlich wieder zu vereinen.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles