Mittwoch, November 30, 2022

Der „unglaubliche“ Moment, in dem Jimmy Page wusste, dass „Stairway to Heaven“ ein Hit werden würde

Jimmy Page und Led Zeppelin haben im Laufe ihrer Karriere Dutzende von Klassikern aller Zeiten geschrieben, aber „Stairway to Heaven“ steht über allen anderen. Seite, vielleicht in Kenntnis der Led Zeppelin IV Track ein großer Hit werden würde, drängte er John Bonham während der Aufnahmesession so sehr, dass der Schlagzeuger auf ihn einschlug. Zwischen Anmeldung IV Anfang 1971 und seiner Veröffentlichung Ende des Jahres hatte Page einen „unglaublichen“ Moment, der ihn wissen ließ, dass „Stairway to Heaven“ ein großer Hit werden würde.

Die ersten drei Alben von Led Zeppelin enthielten mehrere Songs, die die Sechs-Minuten-Grenze durchbrachen. Doch „Stairway to Heaven“ war ihr erstes Epos im wahrsten Sinne des Wortes. Es war anders als alle anderen Songs, die sie bis zu diesem Zeitpunkt gemacht hatten.

Die vom Folk inspirierte akustische Eröffnung, die elektrisch wurde, die beschleunigte Taktart (Page nannte es die Kardinalsünde) und die Mischung mehrerer Instrumente machten es bis zu diesem Zeitpunkt zu einem herausragenden Element in Zeppelins Repertoire. Page spielte mehrere Gitarren auf „Stairway to Heaven“. Er verwendete zwei 12-saitige Gitarren, um leicht unterschiedliche Sounds zu erzeugen, während er die gleichen Noten spielte. Der Gitarrist ließ sich seine berühmte Doppelhals-Gibson bauen, damit er den Song live spielen konnte, ohne das Instrument wechseln zu müssen.

Page wusste, dass „Stairway to Heaven“ etwas Besonderes werden würde, weil sie schon viel früher einen unglaublichen Moment mit dem Song hatte Led Zeppelin IVVeröffentlichung im November 1971.

VERBUNDEN: Denn ein Konzert von Jimmy Page und Led Zeppelin zu sehen, war für eine andere Rocklegende „exquisite Folter“.

Led Zeppelin unterteilte die Aufnahmesessions nach Led Zeppelin IV zwischen dem Landhaus von Headley Grange und den Island Studios (laut Website der Band) von November 1970 bis Februar 1971. Doch das Album kam in den USA erst im November 1971 heraus.

Page erinnerte sich jedoch an einen „unglaublichen“ Empfang, als die Band den Song zum ersten Mal live für US-Fans spielte. Led Zeppelin spielten das erste von aufeinanderfolgenden Konzerten im The Forum in Inglewood, Kalifornien, und die Fans verliebten sich sofort in „Stairway“, wie George Case schreibt Häufig gestellte Fragen zu Led Zeppelin:

„Stairway to Heaven“ mit Pages virtuosem Solo, Bonhams kraftvollem Schlagzeugspiel, Robert Plants ernsthaften Texten und John Paul Jones‘ fünf Instrumental-Performance wurde schnell zu Led Zeppelins Signature-Song. Led Zeppelin IV wurde mehr als 24 Millionen Mal verkauft (laut der Recording Industry Association of America), was bedeutet, dass Generationen von Musikfans „Stairway to Heaven“ in ihrer Hecke rühren ließen.

VERBUNDEN: Jimmy Page sagte, 1 Led Zeppelin-Riff habe die Fans aus ihrer „Komfortzone“ geholt, und wir hören, was er meint

Led Zeppelin hat „Stairway to Heaven“ vor langer Zeit zu einem festen Bestandteil von Konzerten gemacht Led Zeppelin IV in die Regale schlagen. Pages unglaublicher Moment bei Zeps erstem US-Konzert 1971 bewies ihm, dass die Band etwas Besonderes hatte. Der Gitarrist erklärte später, dass Langlebigkeit von einer kraftvollen und ewigen Qualität herrühre.

„Stairway“ stand auf jeder Setlist von Led Zeppelin, das letzte Mal trat die Band jedoch am 7. Juli 1980 in Berlin auf. Das war die letzte Show, die die Zeps vor Bonhams Tod zusammen spielten. Page sagte, Led Zeppelin könne Bonham niemals ersetzen, und sie hätten es auch nicht getan, was bedeutet, dass die vier Musiker, die „Stairway to Heaven“ aufgenommen haben, es das letzte Mal live in Deutschland gespielt haben, als Teil eines Swings durch Nordeuropa.

Abgesehen von einem katastrophalen Live Aid-Set von 1985, einer Wiedervereinigung von 2007 und einigen anderen Auftritten steht der Song seit 1980 im Regal. Trotzdem kann das nichts an dem unglaublichen Moment ändern, in dem Jimmy Page „Stairway to Heaven“ kannte. wäre ein großer Erfolg.

Um mehr über die Welt der Unterhaltung und exklusive Interviews zu erfahren, abonnieren Sie Showbiz-Spickzettel-YouTube-Kanal.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles