Mittwoch, November 30, 2022

Der letzte lebende Darsteller von „The Honeymooners“ wurde im Oktober 98 Jahre alt

Joyce Randolph, das letzte lebende Besetzungsmitglied von Das Brautpaar in den Flitterwochen, gerade einen runden Geburtstag gefeiert. Randolph wurde am 21. Oktober 2022 98 Jahre alt. Der beliebte Schauspieler spielte in allen 39 Folgen von Trixie Norton, die Frau von Ed Norton Das Brautpaar in den Flitterwochen. In derselben Rolle trat sie auch in auf Die Jackie-Gleason-Show. Während Randolph das jüngste Mitglied der Hauptbesetzung war, ist sie jetzt offiziell das älteste und überlebt alle ihre Co-Stars mit 19 Jahren oder älter.

Randolph ist seit vielen Jahren nicht mehr im Rampenlicht. Ihr letzter schauspielerischer Verdienst kam im Jahr 2000. Wie ihre ikonische Figur Trixie Norton ist sie jedoch eine erprobte und wahre New Yorkerin. 2021, Das Daily News traf sich mit dem 90-Jährigen, um dies zu besprechen Inspiriert von Hochzeitsreisenden Webserie, Die Honeyzoomers.

Randolph, die erfreut war zu erfahren, dass die Serie, an der sie in den 1950er Jahren arbeitete, immer noch Kreative inspirierte, verriet, dass sie immer noch in New York City lebt. Während der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) verbrachte er die meiste Zeit vor dem Fernseher zu Hause, hoffte aber letztendlich, ins Theater zurückkehren zu können. Randolph, geboren in Detroit, Michigan, zog in den 1940er Jahren nach New York, um als Schauspieler zu arbeiten. Seitdem ist es dabei geblieben.

Joyce Randolph ist das letzte lebende Mitglied der Besetzung Das Brautpaar in den Flitterwochen, und das schon seit einiger Zeit. Ihr Ehemann auf der Leinwand, Art Carney, starb 2003 eines natürlichen Todes. Carney, der in den wohlhabenden Vororten von New York City aufgewachsen ist, war während seiner Karriere ein starker Trinker Das Brautpaar in den Flitterwochen aber ich habe keinen Drehtag verpasst. Über Carney sagte Randolph den Daily News: „Er hatte hier in der Stadt ein Hotelzimmer, wo er trinken gehen konnte. Er war ein starker Trinker, aber nicht samstags.“ Carney hörte in den 1970er Jahren auf zu trinken.

Audrey Meadows, die Schauspielerin, die Alice Kramden spielte, war zwei Jahre älter als Randolph. Der 1922 geborene Star galt zunächst als „zu jung“ und „zu hübsch“, um die Ehefrau von Ralph Kramden zu spielen. Sie bewies, dass sie „unglamourous“ sein konnte und gewann die Rolle. Meadows starb 1996 an Lungenkrebs.

VERBUNDEN: „The Honeymooners“: Audrey Meadows war die einzige Darstellerin, die Residuals verdiente

Jackie Gleason, der Star der Show, hatte nach seiner Hauptrolle als Ralph Kramden in einer langen und dokumentierten Geschichte von Gesundheitsproblemen Das Brautpaar in den Flitterwochen. Er arbeitete trotzdem. In den 1970er Jahren drängten ihn seine Castmates, die Proben für eine Bühnenproduktion zu verlassen, nachdem er Schmerzen in der Brust hatte. Laut einem damaligen Nachrichtenartikel wurde Gleason einer Bypass-Operation unterzogen. Seine gesundheitlichen Probleme folgten. 1987 starb er in seinem Haus in Florida an Darmkrebs. Der Film von 1986, Nichts gemeinsam Es war sein letztes Filmprojekt.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles