Samstag, Dezember 3, 2022

„Dead to Me“: 3 urkomische Judy- und Jen-Momente, die komplett improvisiert wurden

Netflix-Fans Tot für mich er kann nicht genug von der geradezu urkomischen Freundschaft zwischen Judy Hale (Linda Cardellini) und Jen Harding (Christina Applegate) bekommen. Es scheint, als hätten sie eine wirklich gute Zeit, wenn sie zusammen sind, und das liegt daran, dass sie es sind. Cardellini und Applegate beherrschen die Kunst der Improvisation und des Streichelns. Tatsächlich sagte Applegate Variety kürzlich, dass sie „fast jede einzelne Szene“ zusammen haben Tot für mich es ist improvisiert. Hier sind einige der lustigsten Impro-Momente von Judy und Jens.

Einer der ersten improvisierten Momente Tot für mich Es war Judys und Jens Autogespräch über Steves (James Marsden) Penis. Jen sagt, Judy sei eine „Süchtige“, die „die Pfeife ablegen“ müsse. Judy antwortet: „Und mit Pfeife meinst du seinen Penis? … Es fällt mir so schwer, das aus der Hand zu legen.

In einem kürzlichen Interview mit Buzzfeed, Tot für mich Die Schöpferin Liz Feldman gab bekannt, dass sie diese Zeilen „niemals in das Drehbuch schreiben“ würde. Er entschied sich jedoch zu kandidieren, weil sich Applegate und Cardellini zu dieser Zeit wie echte Freunde fühlten. Er wusste also, dass er zusätzliche Improvisationszeit für die Schauspieler aufbringen musste.

„Ich habe das Gefühl, das war das erste Mal, dass es tatsächlich gelandet ist. Ich dachte: ‚Okay, das ist etwas, was wir tun sollten. Wir sollten ihnen Zeit geben, vom Drehbuch abzuweichen und ihre Magie zu uns zu bringen.‘ Sie sind beide ausgezeichnete Improvisatoren, ebenso wie James Marsden. Daher wird in der Show viel improvisiert. Einige meiner Lieblingsmomente sind Improvisationen“, teilte Feldman mit.

In Staffel 2 kommt Judy nach einer Nacht mit Michelle (Natalie Morales) nach Hause und erzählt Jen von den guten Zeiten, die sie zusammen hatten. Als Ben (auch Marsden) zur Haustür kommt, neckt Judy Jen damit, dass sie sich angezogen hat, um ihn zu sehen. Jens Rückkehr? „Friss meinen verdammten Arsch, Judy.“ Dies ist schnell zu einem Fan-Favoriten geworden.

Cardellini sprach darüber Tot für mich spontane Szene mit Awards Watch im Jahr 2020. Sie erklärte, dass alles damit begann, dass sie und Applegate versuchten, sich gegenseitig zum Lachen zu bringen. Applegate wiederholte den „Arschloch“-Witz immer wieder in der Hoffnung, dass er in der Show gezeigt würde, und das tat es auch.

„Danach sagte ich: ‚Weißt du, es ist so, als würdest du manchmal aus Spaß mit deinen Freunden reden, aber ich sehe Frauen auf der Leinwand nie so oft. Ich finde es so lustig, bitte behalte es“, sagte Cardellini. „Als ich die Show gesehen habe und sie dabei war, habe ich sofort mit Liz gesprochen, weil ich nicht aufhören konnte zu lachen. Außerdem versuchen Christina und ich, uns gegenseitig zum Lachen zu bringen. Sie sagt es mir, und dann sage ich so etwas wie: ‚Ich würde, aber ich kann nicht. Ich bin jetzt vergeben.“ Alles lebt von der Geschichte.

RELATED: ‘Dead to Me’ Staffel 3 Ende erklärt: Was sagt Jen zu Ben?

Was passiert, wenn Judy und Jen auf einen drogeninduzierten Trip gehen? Fans erfahren es in Tot für mich Staffel 3, in der beste Freunde gemeinsam Pilze probieren. Zu ihren besten Momenten gehören das Spielen mit Luftballons, die Diskussion darüber, wer das Apfelmus im Haus isst, die Diskussion über die Perfektion, die das Wort „Pfannenwender“ ausmacht, und vieles mehr. Ja, vieles davon wurde auch improvisiert.

„Christina ist wirklich ein komödiantisches Genie, und wann immer sie Platz hat, um zu tun, was sie will, verlasse ich einfach diesen Raum“, sagte Feldman gegenüber Buzzfeed. „Und Linda ist urkomisch und sie arbeiten perfekt zusammen. Es war einfach nett von uns, mit Luftballons zu spielen und sie tauschten die Plätze und wir spielten wie ein Haufen, weißt du, wirklich Idioten. Und Silver Tree, die bei dieser Folge Regie geführt hat, sie und ich sind Freunde, also war es wie ein Haufen Freunde, die abhängen und so tun, als wären wir high.

Alle drei Staffeln von Tot für mich Sie streamen jetzt auf Netflix.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles