Sonntag, Dezember 4, 2022

Das Spicy Ginger Ale Concentrate von Alton Brown ist perfekt für Cocktails und Mocktails rund um die Feiertage

Wenn Sie in dieser Weihnachtszeit in der Küche beeindrucken möchten, sind unsere beliebtesten Starköche hier, um Ihnen zu helfen. Von der Zubereitung des perfekten Thanksgiving-Aufstrichs von Ina Garten bis hin zum Zubereiten eines köstlichen Auflaufs am Weihnachtsmorgen dank Trisha Yearwood gibt es keinen Mangel an Tipps, um die Feiertage zu einer schmackhaften Angelegenheit zu machen.

Wenn es Ihr Ziel ist, bei Ihren nächsten Zusammenkünften mit Familie und Freunden de facto der Barkeeper zu werden, hat Alton Brown ein paar Tricks für Sie auf Lager.

Der preisgekrönte Küchenchef James Beard wirbt derzeit für sein neuestes Kochbuch „Good Eats 4“ und moderiert gelegentlich eine YouTube-Kochserie, die er „Quarantine Quitchen“ nennt. Wenn Sie in dieser Saison Spirituosen servieren möchten, hat Brown die perfekten Zutaten.

Moskauer Maultiere gibt es schon seit Jahrhunderten, aber Brown ist einer der Starköche, denen zugeschrieben wird, dass er sie 2016 wiederbelebt hat. Ein Post, in dem er an einem Kupferbecher nippt, wurde laut Pop Sugar in diesem Jahr viral, und das war ungefähr zur gleichen Zeit sie hat ein Rezept für hausgemachtes Ginger Ale-Konzentrat in ihr Kochbuch aufgenommen, EveryDayCook.

Das Rezept für das „feurige“ Konzentrat ist jetzt auf Browns Website verfügbar, und die Zutaten könnten nicht einfacher sein. Brown verwendet grob gehackten kristallisierten Ingwer, eine Zimtstange und etwas Wasser für den Sirup.

Lassen Sie die Zutaten einige Minuten köcheln, nehmen Sie dann die Pfanne vom Herd und lassen Sie die Zutaten durch Ziehen weiter vermischen. Nach dem Filtern und Kühlen der Flüssigkeit wird sie zur perfekten Basis für verschiedene Getränke.

„Ich mag Ginger Ale, aber die meisten kommerziellen Beispiele sind mir zu verdammt süß“, schreibt Brown zum Rezept. „Durch Mischen dieses Sirups mit Sodawasser kann ich ihn genau so zubereiten, wie ich ihn mag.“ Das Koch aus Eisen Der Gastgeber mischt das Konzentrat mit Sprudelwasser für ein sanftes Ginger Ale oder fügt etwas Spirituosen hinzu, wenn er sich „besonders ungezogen“ fühlt.

Während Moskauer Pantoletten in den wärmeren Monaten wegen ihrer eisigen Temperaturen und des erfrischenden limettenfarbenen Reißverschlusses beliebt sind, gibt es zahlreiche Variationen, die sie in den Wintermonaten ebenso attraktiv machen. Die meisten Maultiere verwenden Ginger Ale, kein Ale, das tendenziell tiefere Aromen und mehr Gewürznoten hat als Ginger Ales.

The Kitchn stellt jedoch fest, dass es möglich ist, die beiden austauschbar zu verwenden. Da Brown sein Bierkonzentrat mit Zimt anreichert, hat es wahrscheinlich genau die richtige Tiefe, um es in jedem Getränk zu verwenden, das nach einem Ingwergeschmack verlangt.

Wenn Sie nach einem Maultier suchen, bietet Advanced Mixology mehrere Ideen, um kreativ zu werden, einschließlich Cranberry- und Granatapfelvariationen, die perfekt für die Weihnachtszeit sind. Serious Eats bietet andere Getränkeoptionen an, die den Ingwergeschmack verwenden, Ihnen aber erlauben, etwas anderes als ein Maultier zu probieren, einschließlich solcher, die Apfel- oder Rumaromen hervorheben.

Wenn Sie nach etwas alkoholfreiem und vielleicht etwas prickelnderem suchen, bietet der Ginger Mojito Mocktail von The Mindful Mocktail eine gesunde und dennoch schmackhafte Option. Das Rezept verwendet frischen Ingwer und Ginger Ale, und da Browns Version des Biers bereits frischen Ingwer verwendet, würde das Getränk sicherlich einen würzigen Schlag verpacken.

Ingwergetränke sind immer noch sehr beliebt, aber sie sind nicht jedermanns Sache. Brown ist für Sie da, wenn Sie Getränke anbieten möchten, die über die hinausgehen, die Ihr frisches Ginger Ale hervorheben. Die Zusammenfassung ist perfekt für Feiertagstreffen, bestätigt Brown, weil sie wenig Alkohol, aber viel Geschmack haben. „Der Schlüssel zum zivilisierten Feiertagstrinken sind alkoholarme Getränke, die doppelt so schmecken, aber halb so schlecht sind“, neckt Browns Website für seine „Holiday Spirits“-Episode von Gutes Essen.

„Ich wollte eine Show über alkoholarme Urlaubscocktails machen“, sagte Brown im Trailer dieser Folge. „Nicht, weil ich neugierig auf Nüchternheit bin, sondern weil ich, wenn meine Familie ankommt, den ganzen Tag ohne Unterbrechung trinken möchte, ohne auf mein Gesicht zu fallen.“ Der Schlüssel zur Herstellung dieser Cocktails ist die Verwendung von Zutaten, die viel Geschmack enthalten, ohne sich zu stark auf den Alkoholgehalt zu verlassen.

Interessanterweise erinnern viele dieser Getränke an Cocktails von vor Jahrzehnten. „Alles, was in der Show gelandet ist, ist tatsächlich Hunderte von Jahren alt“, fügte er hinzu. Die Show enthält Rezepte für Milchpunsch, einen Cranberry-Apfelstrauch und einen Allspice Dram.

VERBINDUNG: Alton Brown spricht Jahre später endlich über seine Scheidung und sagt: „Wir sind besser dran, wo wir sind.“

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles