Mittwoch, November 30, 2022

Christine McVie sagt, sie habe „The Romance and the Warmth“ zu Fleetwood Mac gebracht

Christine McVie trat als Leadsängerin, Keyboarderin und Songwriterin für Fleetwood Mac auf, verließ die Gruppe in den 1990er Jahren unter Berufung auf ihre Flugangst. McVie sagte jedoch, die Gruppe habe funktioniert, weil sich die Künstler gegenseitig ergänzten, insbesondere beim Schreiben von Original-Songs.

1998 verließ McVie die Band, nachdem er fast 30 Jahre Klavier für Fleetwood Mac gespielt hatte. Sie sagte, der Grund sei die Flugangst, die sie entwickelt habe und die sie daran gehindert habe, mit den anderen Musikern zu reisen.

„Ich habe die Band verlassen, weil ich eine schreckliche Flugangst entwickelt habe“, sagte er in einem Interview mit The New Yorker. „Ich wollte ein altes Haus in Kent restaurieren, und das habe ich getan. Es war viel: dieses Tudor-Gebäude mit den hellgrün gestrichenen Balken, so schrecklich.

Obwohl sie die Vorstellung hatte, dass sie „das kleine Dorfleben liebte“, kehrte sie schließlich zur Rockband zurück. Sie schrieb Mick Fleetwood sogar zu, ihr geholfen zu haben, ihre Flugphobie zu überwinden.

Einer der letzten gemeinsamen Live-Auftritte der Band war 2019, als sie sich „auflösten“. McVie sagte gegenüber Rolling Stone, er könne „nicht sicher sagen“, ob Fleetwood Mac wieder auf der Bühne stehen werde.

Obwohl sie nicht aktiv Musik machen, teilte McVie mit, dass sie es „genossen“ habe, mit den Künstlern zu arbeiten. Während eines Interviews mit Las Vegas Weekly kommentierte diese Keyboarderin ihre Zeit ohne Fleetwood Mac.

„Ich denke, wir machen uns alle gegenseitig Komplimente, weil wir so unterschiedliche Autoren sind“, sagte McVie. „Mein Beitrag ist Romantik und Wärme. Die Liebeslieder. Lindsey hat ihren eigenen Spiel- und Schreibstil, Stevie hat ihren.

Christine McVie ist die Songwriterin dahinter Tratsch „Songbird“, das Teilen, brauchte sie 30 Minuten, um es zu schreiben. Auf demselben Album arbeitete McVie mit allen Mitgliedern von Fleetwood Mac für „The Chain“ zusammen: Mick Fleetwood, Stevie Nicks, Lindsey Buckingham und John McVie.

„Und dann kombinierst du alle drei Stimmen, während du anfängst, Harmonien und diese unglaublich kraftvolle Rhythmusgruppe einzubauen“, fuhr er fort. „Er ist durch und durch ein Gewinner. Die Leute lieben es. Wir auch.“

Jedes Mitglied von Fleetwood Mac hat eine einzigartige Rolle bei der Erstellung und Aufführung von Musik gespielt. Nicks ist der Autor von „Landside“ und „Dreams“, in Zusammenarbeit mit Buckingham für „Everywhere“. Buckingham hat „Go Your Own Way“ geschrieben, obwohl die Bedeutung hinter diesem Song keine genaue Darstellung seiner Beziehung zu Nicks war.

Obwohl sich die Besetzung mehrmals geändert hat, tritt Fleetwood Mac seit mehreren Jahrzehnten als Gruppe auf. Im Jahr 2022 trat Nicks als Solokünstler beim Sound on Sound Music Festival in Connecticut und beim Sea.Hear.Now Festival in New Jersey mit den Hits der Rockband auf.

VERBUNDEN: Christine McVie sagte, dass Stevie Nicks immer ein Klavier in ihrem Hotelzimmer hatte (auch wenn sie nicht spielen konnte)

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles