Sonntag, Dezember 4, 2022

Christian Bale würde nicht mit Co-Star Johnny Depp sprechen, es sei denn, sie spielen in „Public Enemies“ mit

Als Christian Bale zum ersten Mal mit seinem Schauspielkollegen Johnny Depp zusammenarbeitete, vertraute er ihm an, dass er seinen Kollegen nicht wirklich kannte.

Bale zog es vielmehr vor, eine gewisse Distanz zum Star zu wahren.

Depps Film Öffentliche Feinde Es basierte auf dem berüchtigten Bankräuber John Dillinger, der für seine Verbrechen während der Weltwirtschaftskrise bekannt war. Johnny Depp spielte Dillinger in dem Film unter der Regie von Michael Mann. Bale würde ihr gegenüber als FBI-Agent Melvin Purvis spielen

Bale entschied sich aufgrund seiner faszinierenden Geschichte für die Hauptrolle in dem Projekt und um seine Karriere weiter auszubauen. Er spielte auch mit Erlösungs-Terminatoren im Moment, und gehört Öffentliche Feinde es würde ihm erlauben, seine Filmografie zu erweitern.

„Für mich ist es weniger wichtig, als dem zu folgen Terminator die ich schnell bekomme Öffentliche Feinde dort draußen. Ich bin einfach nicht so strategisch. Aber für meine persönliche Zufriedenheit muss ich variieren. Ich konnte zum Beispiel nicht folgen Terminator einen anderen machen Terminator sofort“, sagte Bale einmal zu GamesRadar.

Wie es bei Bales Rollen üblich ist, hat der Oscar-Preisträger in diesem Film alles gegeben Öffentliche Feinde. Aber es ist eine Methode, die auch eine Barriere zwischen ihm und seinem Co-Star geschaffen hat.

Obwohl Bale und Depp ziemlich viel Zeit am Set verbrachten, war jede persönliche Interaktion zwischen ihnen begrenzt. Bale vertraute an, dass er immer noch sehr wenig über Depp weiß. Aber als er nach Depp gefragt wurde, hatte der Methodenschauspieler nichts als Bewunderung für den Edward mit den Scherenhänden Stern und seine Arbeit.

„Er macht sein Ding. Er trifft sehr interessante Entscheidungen und macht eine wirkliche Vielfalt an Filmen. Ich finde es interessant. Ich denke, natürlich fand er Dillinger eine faszinierende Figur und ich denke, er hat damit großartige Arbeit geleistet“, sagte Bale einmal zu Collider.

Da spielten sie gegen Rivalen Öffentliche FeindeBale glaubte, dass die Distanz zwischen ihnen beim Geschichtenerzählen funktionierte.

„Aber die Art und Weise, wie wir zusammengearbeitet haben, war der Geschichte sehr ähnlich. Purvis schloss sich ihm nur diesmal an. Ich habe Johnny im Grunde nur dieses eine Mal getroffen. Wenn ich gearbeitet habe, war es nicht “, fuhr sie fort.

Bale gab jedoch zu, dass er es vorzieht, seine Interaktion mit Depp so professionell wie möglich zu halten. Etwas, das Depp nicht zu stören schien.

„Ich wollte nicht reden, es sei denn, wir drehten eine Szene, ich genieße es so“, sagte Bale einmal laut Wales Online. „Johnny schien auch glücklich damit zu sein, also denke ich, dass die Antwort nein ist, wir haben uns zwischen den Takes nicht wirklich besser kennengelernt.“

Bales Distanz zu Depp war kein ungewöhnliches Ereignis. Der Schauspieler wahrt normalerweise für seinen Job eine gewisse Distanz zu anderen Schauspielern am Set.

„Ich treffe diese unglaublichen Leute oft, aber ich isoliere mich“, sagte sie IndieWire. „Denn wenn ich die Leute zu sehr kennenlerne, glaube ich nicht, was ich in der Szene mache.“

Das war einer der Gründe, warum Bale versuchte, sich von Chris Rock zu isolieren. Die beiden trafen sich in David O. Russells Komödie Amsterdam. Aber als Bale sich persönlich mit Rock beschäftigte, konnte der Cartoon nicht anders, als Bale zum Lachen zu bringen. Was ein Problem für Bales Arbeit darstellte. Obwohl Bale anfangs aufgeregt war, den Komiker zu treffen.

„Aber Chris ist so verdammt witzig und ich fand, dass ich nicht schauspielern konnte, weil ich gerade dabei war, ein Christ zu werden, als ich über Chris Rock lachte“, sagte Bale. „Also musste ich zu ihm gehen, ich ging ‚Mann, ich rede gerne mit dir und wir haben gemeinsame Freunde, aber ich kann nicht mehr. Warum hat David mich nicht gebeten, diesen Film zu machen, nur um mich lachen zu sehen? Er will, dass ich Burt bin, und ich vergesse, wie ich Burt sein soll.’“

VERBINDUNG: Christian Bale konnte diesen Teil des Batman-Spiels nicht ertragen

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles