Samstag, Dezember 3, 2022

„Bridgerton“: Deshalb gibt es in jeder Staffel unterschiedliche Sexszenen

Von Netflix Bridgeton hat die Fans seit seiner ersten Staffel in seinen Bann gezogen. Bezogen auf Bridgeton Buchreihe von Julia Quinn, die Reihe konzentriert sich auf die wohlhabenden Familien der Regency-Ära Großbritanniens im 19. Jahrhundert. Staffel 3 ist derzeit in Arbeit und die Fans hoffen, dass sie viel sexyer als Staffel 2 und eher wie Staffel 1 wird

Deshalb jede Saison von Bridgeton Es hat verschiedene Ebenen von Sexszenen.

Das dritte Buch von Quinn überspringen, das die Geschichte von Benedict Bridgerton (Luke Thompson) zeigt, Bridgeton Im Mittelpunkt der dritten Staffel steht die Liebesgeschichte zwischen Penelope Featherington (Nicola Coughlan) und Colin Bridgerton (Luke Newton). Fans der Serie wissen, dass sich das Paar nicht gut versteht, nachdem Colin am Ende der zweiten Staffel einige unhöfliche Bemerkungen über Penelope gemacht hat.

„Penelope ist verletzt, als sie hörte, dass Colin sie ihren Freunden unterstellte, und konzentriert sich darauf, einen Ehemann zu finden, der ihre Unabhängigkeit respektiert, damit sie ihr Doppelleben als Lady Whistledown fortsetzen kann“, berichtet Deadline. „Colin ist von seinen Sommerreisen zurückgekehrt und entmutigt, Penelopes kalte Schulter zu sehen. Colin ist bestrebt, seine Freundschaft zurückzugewinnen, und hilft Penelope, ihr Selbstvertrauen aufzubauen, damit sie den perfekten Ehemann finden kann.

Viele Fans waren sowohl aufgeregt als auch genervt von den intensiven Sexszenen zwischen Daphne (Phoebe Dynover) und Simon (Rage-Jean Page) in der ersten Staffel. Als die Dinge zwischen Anthony (Jonathan Bailey) und Kate (Simone Ashley) in Staffel 2 viel ruhiger wurden, kratzten sich die Fans daher am Kopf.

Allerdings jeweils Bridgeton Saison wird ein anderes Level an Sexszenen haben.

„Das romantische Leben jeder Figur ist anders“, erklärte Shonda Rhimes via Who. „Es wäre seltsam, wenn alle die gleiche Art von Sexleben hätten … Das Tolle an Staffel 2 ist, dass es um Verlangen geht.“

Serienschöpfer und Showrunner Chris Van Dusen erinnerte die Fans daran, dass keine Liebesgeschichte oder Beziehung gleich ist. „Alles hat einen größeren Zweck und es ist eine andere Geschichte in dieser Saison“, sagte sie dem Hollywood Reporter. „Verschiedene Charaktere, bei denen wir die meiste Zeit der Saison mit Anthony und Kate zusammen sind, und das ist ganz anders als bei Daphne und Simon.“

Ashley fügte hinzu: „Es sind keine performativen Sexszenen oder intime Szenen, sie haben eine Bedeutung und ich denke, sie sind sehr ernst, wenn das Feuerwerk passiert.“

Laut Simone Ashley, die Kate Sharma spielt, wird die dritte Staffel „Kondensationsanlage“ sein. Ashley sagte E! Nachrichten, dass die nächste Saison „super heiß“ wird. Da die Penelope-Fans, die sie getroffen haben, nicht gerade viel Selbstvertrauen haben, denken wir, dass eine neue Figur ihr bei ihrem sexuellen Erwachen helfen könnte.

Derzeit ist Penelope von ihrer besten Freundin Eloise (Claudia Jessie) entfremdet. Daher kann er durchaus einen Partner in einem Neuankömmling finden. Terminberichte Schwarze Segel Alaun Hannah New wurde als Lady Tilley Arnold gecastet. Lady Tilley ist „eine hitzige Witwe. In jungen Jahren verwitwet, genießt sie die Privilegien und die Macht, die damit einhergehen, an der Spitze des Nachlasses ihres Ex-Mannes zu stehen und ein Leben zu seinen eigenen Bedingungen mit finanzieller Unabhängigkeit und sexueller Freiheit zu führen.

Das und mehr über Colins Intimleben könnten die sehr sexy Szenen der dritten Staffel erklären.

VERBINDUNG: Kim Kardashian West sieht endlich „Bridgerton“ und ihr geht es „nicht gut“

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles