Etwas, das einen Schraubenschlüssel in das Haus eines Gastes werfen könnte Großer Bruder das Spiel ist nicht gut gefüttert. Ihre Ernährung wurde seit Beginn der Reality-Show manipuliert. Taylor Hale, der Gewinner von Großer Bruder 24, erklärt, warum sie gegen die Rückkehr von Essenswettbewerben ist.

VERBINDUNG: „Big Brother“: Taylor Hale will den Schnellkochtopf zurück

Großer Bruder Es war üblich, dass die Gäste für eine Woche lang um eine Vielzahl von Speisen kämpften. In Staffel 2 mussten die Gäste beispielsweise oft in Wettbewerben zusammenarbeiten, um das Essen zu bekommen, das sie für die Woche wollten. Aber bei anderen Wettbewerben spielten sie gegeneinander, damit jemand verlieren konnte, und sie konnten die ganze Woche nur Erdnussbutter und Marmelade essen.

Die Gäste sprachen oft darüber, wie angewidert sie von dem Sandwich waren, nachdem sie es so oft gegessen hatten. Also versuchten sie, hart zu kämpfen, um mehr Abwechslung in ihre Ernährung zu bringen. Danach hörten die Essenswettbewerbe auf Großer Bruder 10.

VERBINDUNG: „Big Brother“-Fans bitten CBS, 1 Artikel aus früheren Staffeln zurückzubringen

Fans wollen ein paar alte Looks von Großer Bruder um zu den neuen Jahreszeiten zurückzukehren. Einer davon sind Essenswettbewerbe.

Am 22. November twitterte ein Fan: „Luxuskomponenten, Lebensmittel kaufen, im alten Slip n Slide einkaufen gehen“ als Antwort auf Taylors Aufruf, den Schnellkochtopf-Wettbewerb wieder einzuführen.

„Luxusverpackungen – ja, Lebensmittelverpackungen – nein. Wir kennen die Ernährungsbedürfnisse/-einschränkungen der Menschen nicht und ich frage mich oft, ob diese Zusammensetzungen jemanden dazu veranlassen könnten, eine negative Beziehung zum Essen zu haben (Essstörungen). Außerdem weigere ich mich, auf dem Block zu stehen, weil ich @lays auf Schweinekoteletts gegriffen habe“, twitterte Taylor als Antwort.

Lebensmittelwettbewerbe waren früher für Menschen mit Lebensmitteleinschränkungen schwierig. Wenn sie von anderen Gästen, die anders essen, zahlenmäßig unterlegen sind, wird ihr Essen höchstwahrscheinlich für die Woche begrenzt sein. Vegetarier und Veganer sind im Big Brother-Haus normalerweise in der Unterzahl.

Großer Bruder All-Star führte Slop ins Spiel ein und ersetzte Sandwiches durch Erdnussbutter und Marmelade. Der Haben/Haben-nicht-Wettbewerb löste dann den Essenswettbewerb ab.

Statt Konkurrenz werden nun die Besitzlosen gesellschaftlich bestimmt. Manchmal muss der HOH auswählen, wer ein Have-Not ist, manchmal melden sich die Leute freiwillig, und manchmal stimmt das Haus zu, dass die Leute, die im HOH-Wettbewerb am schlechtesten abgeschnitten haben, in Schwierigkeiten geraten sollten.

Die Habenichtse schlafen in einem ungemütlichen Zimmer, können nur kalt duschen und essen nur Schlacke. Wenn sie die Regeln brechen, könnten sie eine Strafe bekommen. Die Basis des Slops ist stahlgeschnittener Hafer. Den Gästen wird eine Liste mit Gewürzen und Gewürzen zur Verfügung gestellt, die sie zum Würzen des Getränks verwenden können. Aber sie dürfen nichts verwenden, was nicht auf der Liste steht.

Die Gäste sind mit der Zeit immer kreativer geworden mit dem Slop. Sie backten es in Chips wie Azah Awasum Großer Bruder 23 und mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert