Sonntag, Dezember 4, 2022

„Big Brother“: Taylor ist verwirrt von der Double-Eviction-Episode und weiß jetzt, warum „Nicht-Feeder“ gegen ihren Sieg sind

Es ist selten, dass ein Gewinner von Großer Bruder Er bekommt keine Gegenreaktion von Fans, die denken, dass er oder sie den Sieg nicht verdient hätten. Taylor Hale hatte mit ähnlichen Gegenreaktionen zu kämpfen, erfuhr jedoch einen der Gründe, warum einige Fans ihr Spiel nicht verstehen.

VERBINDUNG: „Big Brother“: Warum Taylor Hale gegen Essenswettbewerbe antritt, die ins Spiel zurückkehren

In der ersten Hälfte der Doppelräumungsfolge erzählte Matt „Turner“ Turner Monte Taylor, dass Frauen ein Frauenbündnis gebildet hätten. Turner überlegte, mit Michael Bruner und Monte zusammenzuarbeiten, um Frauen zu eliminieren.

Monte sagte im Tagebuchzimmer, dass es für sein Spiel vielleicht keinen Sinn mehr machen würde, Michael zu eliminieren. Monte und Turner stellten ihn Michael vor. Er sagte zu, weil er beim bevorstehenden Wettbewerb als Haushaltsvorstand nicht mithalten konnte, und das könnte ihn schützen.

Die Fans konnten vor der ersten Räumung nicht sehen, was die Frauen vorhatten. Aber die zweite Räumung zeigte, dass Monte das Vetorecht gewann, und es veranlasste Turner, Michael durch die Hintertür zu gehen. Sie taten es und die Fans würdigten Monte den Umzug, ohne zu wissen, dass Taylor ihn dazu überredet hatte.

VERBINDUNG: „Big Brother“: Taylor Hale will den Schnellkochtopf zurück

Die Gewinnerin bahnt sich noch ihren Weg durch die Folgen der Staffel. Am 23. November twitterte er ein Update.

„Ich habe gerade die erste Hälfte der Woche der Doppelräumung gesehen und … ich bin verwirrt. Das war wahrscheinlich meine beste Strategie für die Woche und alles, was ich sehe, ist die Bildung einer All-Boys-Allianz?“, twitterte er.

„Sie wissen wirklich nicht, wie man die Top-Social-Player bearbeitet, und es ist ziemlich frustrierend, wenn man sich die Show ansieht. Sie entscheiden sich normalerweise für die grundlegendsten Handlungsstränge, die oft langweilige Sachen wie All-Boys-Allianzen enthalten“, Andy Herren, Gewinner des Großer Bruder 15er antwortete.

„Ich mache ihnen nicht einmal einen Vorwurf, dass sie den Plan dieses Bündnisses gezeigt haben, aber nicht den Bruch dieses Bündnisses gezeigt haben, das zum Double geführt hat“, antwortete Taylor Andy. „Ich meine, komm schon!“

„Ich habe die Folgen noch nicht gesehen. Ich hoffe wirklich, dass sie einen Schnitt auf die DR machen, wenn ich ausdrücke, wie sehr ich Jungenallianzen hasse und kein Teil davon sein möchte [laughing emojis] „Michael hat getwittert. ‚Inzwischen mache ich das Ziel auf deinem Rücken immer größer‘, antwortete Taylor mit weinenden Emojis.

Taran Armstrong von Rob hat einen Podcast twitterte am 9. September: „Übrigens, für den Fall, dass jemand nicht ganz oben in den Fragen und Antworten dieser Woche steht, schreibe ich Taylor voll und ganz Michaels Räumung zu, da Monte & Turner immer noch voll und ganz mit ihrem Gentleman’s Agreement einverstanden waren, bevor er Monte (mehrmals) anstiftete ), um Michael #BB24 ins Visier zu nehmen.“

Taylor zitierte diesen Tweet und schrieb: „Jetzt verstehe ich, warum Nicht-Feeder stärker gegen meinen Sieg kämpfen. Ich werde Monte niemals dafür diskreditieren, dass er dieses Veto gewonnen und verwendet hat (selbst einen großen Comp-Gewinn)! Er drückte den Knopf, um einen entscheidenden Zug zu machen. Aber jemand muss die Drähte bauen und anschließen, damit der Knopf funktioniert! Da ich bin! Hallo!“

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles