Samstag, Dezember 3, 2022

‚Below Deck‘ Staffel 10 Explosive Stew Clash – Camille Lamb verrät, dass sie den Bullshit satt hat [Exclusive]

Deck/Eintopf, sagte Camille Lamb Unter Deck Staffel 10 beginnt mit dem Aufbau von Konflikten, die sich erst später in dieser Staffel aufbauen und schließlich ausbrechen.

Lamb ist verärgert, aber auch verwirrt darüber, wer ihr Chef ist Unter Deck Trailer zu Staffel 10. „Sie ist verdammt noch mal davon überzeugt, dass sie mein Boss ist“, sagt Lamb zu Seaman Ben Willoughby. „Ist er mein Boss?“ Auf wen bezieht sich Lamb und wird es ein Problem geben?

Als Deck/Eintopf ist es Lambs Aufgabe, zwischen dem Inneren und dem Deck zu wechseln. Sie hatte eine tolle Zeit an Deck, aber nicht drinnen. Chief Stew Fraser Olender vergab den Rang und gab Alissa Humber die zweite Stew-Position, die ihr auch die Befugnis gab, Aufgaben an Lamb und die dritte Stew-Hayley De Sola Pinto zu delegieren.

Lamb wusste, dass der zweite Eintopf Aufgaben an untergeordnete Eintöpfe zuweisen kann, er mochte die Lieferung einfach nicht.

„Ehrlich gesagt habe ich das Gefühl, dass viele meiner Triumphe und Schwierigkeiten von Alissa und meiner Meinungsverschiedenheit über die Persönlichkeit oder was auch immer herrühren“, sagte Lamb Showbiz Cheat Sheet. „Ein Großteil dieser Anspannung ist auf die Teller anderer Leute übergelaufen. Und ich war das Gesicht dieser Spannung an vorderster Front.

„Ich komme aus der Welt der kleinen Boote, also bin ich normalerweise die einzige Stewardess“, sagte sie. „Und ich bin der Typ Mensch, der es nicht mag, wenn Leute mir sagen, was ich tun soll, obwohl ich es sowieso getan hätte. Daher denke ich, dass es ziemlich normal ist, dass der zweite Eintopf in einem echten Führungsstil delegiert.

Die Spannung in ihrer Beziehung beginnt mit passiv-aggressiven Kommentaren, die hinter dem Rücken des anderen abgegeben werden. Aber schließlich geraten Lamb und Humber in einen Kampf. „Irgendwann hat man es satt, all den Mist zu hören“, sagte sie. „Also, ja, irgendwann stehen sich die Leute gegenüber.“

Lamb sagte, es ginge wirklich darum, nicht mit Humbers Führungsstil übereinzustimmen. „Ich möchte mein eigenes Geschäft haben. Ich will keinen Chef haben“, sagte sie. „Man merkt deutlich, dass das nicht wirklich mein Modus Operandi ist, ich meine, ich mag Führung. Ich liebe es, einen Anführer zu haben. Aber wenn ich die Moral meines Bosses in Frage stelle, dann bist du nicht mehr mein Boss. Ich muss dich moralisch respektieren. Und wenn ich das nicht tue, wird es schwer für mich, mit dir Schritt zu halten. Also, ja, ich meine, ich möchte mein eigener Chef sein, weil ich denke, dass ich gut darin wäre.

Obwohl Lamb kein Fan von Humbers Führungsstil war, genoss sie die Art und Weise, wie Olender ihr Team leitete. „Ich hatte das Gefühl, dass es gut war“, erinnert sie sich. Aber er sagte, es sei hauptsächlich vor Humber und nicht vor Olender.

Sie gab auch zu, dass manchmal sogar ihr Mund sie in Schwierigkeiten bringt. „Manchmal leistet es mir wirklich gute Dienste, aber manchmal bringt es mich auch in Schwierigkeiten“, sagte sie. „Also muss ich eine gesunde Balance lernen.“

Ein Haufen / Eintopf zu sein, hat auch die Dinge für Lamb kompliziert. „Es war der erste Deck/Eintopf, in dem ich je war Unter Deck und ich weiß nicht, ob meine Abteilungsleiter jemals einen Strauß/Eintopf gemacht haben“, erinnert sie sich „Also war es ein bisschen verwirrend für mich.“ Innerlich dachte ich: Okay, na ja, sehe ich mich nur von außen „Wie funktioniert das?“ Also ja, es war definitiv ziemlich verwirrend.

Unter Deck Staffel 10 ist Montag um 20 Uhr ET auf Bravo.

VERBUNDEN: „Unter Decks“: Kate Chastain bestreitet Gerüchte, dass Captain Lee in den Ruhestand gehen wird – „Er kommt immer zurück“

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles