Mittwoch, November 30, 2022

Andy Cohen stellt Bravo 2023-Programmierungsupdate bereit

Mit den Worten des ehemaligen „Real Housewives of New York“-Stars Dorinda Medley macht Andy Cohen es schön für 2023.

Während eines kürzlichen Interviews mit E! In den am 22. November veröffentlichten Nachrichten enthüllte Cohen mehr darüber, was die Zuschauer 2023 auf Bravo erwarten können, und gab auch einen Hinweis auf die kommende Staffel von „The Real Housewives of Beverly Hills“.

„Können Sie uns einen kleinen Vorgeschmack darauf geben, was Bravo für 2023 auf Lager hat?“ fragte der Interviewer Cohen.

„Salt Lake City, wir sind mitten in einer Gangstersaison“, antwortete Cohen. „Beverly Hills, wir nehmen uns eine Minute frei und drehen dann im neuen Jahr wieder mit ihnen. Wir drehen den neuen „Real Housewives of New York City“ und dann starten wir mit „Legacy“. Viele weitere Ultimate Girls Trips sind auf dem Weg und Potomac befindet sich mitten in einer fantastischen Saison.“

Die Zuschauer können erleben, wie Cohen von Sonntag bis Donnerstag um 22:00 Uhr Eastern Time auf Bravo „See What Happens Live“ moderiert.

Während des Gesprächs mit Entertainment Tonight während der BravoCon 2022 sprach Cohen die kursierenden Gerüchte an, dass er bald in den Ruhestand gehen würde, nur um sie vollständig zu entlarven. Es scheint nirgendwo hinzugehen!

„Das ist mir neu. Es passiert nicht „, sagte Cohen gegenüber der Verkaufsstelle bezüglich Spekulationen über seinen Rücktritt. „Wollen alle, dass ich das tue? Ist das, was passiert?“

Cohen ging auch auf Gerüchte ein, dass Craig Conover, Star aus „Southern Charm“, ihn als Moderator in seiner Talkshow „Watch What Happens Live“ ersetzen würde.

„[He] Es ist zu diesem Zeitpunkt nicht als einer unserer größten Sender bekannt“, sagte Cohen über Conover. „Jetzt wissen wir also, woher dieses Gerücht stammt. Craig, verbreitest du Gerüchte über dich selbst?“

Im März 2022 kündigte Cohen gegenüber Variety an, dass „The Real Housewives of New York“ in Zukunft etwas anders aussehen würde: Das Netzwerk hat beschlossen, das Franchise in zwei separate Shows aufzuteilen, eine mit einer völlig neuen Gruppe von Frauen und eine mit „bereits bestehenden“ Darstellern wie Luann de Lesseps und Sonja Morgan. Die Besetzung der neuen Show wurde während der BravoCon 2022 bekannt gegeben, und während der Veranstaltung sprach Cohen mit Menschen darüber, wie aufgeregt er über die neue Version der Serie war.

„Ich denke, unser Plan ist wirklich brillant, weil wir es den Leuten ermöglichen, nicht nur einen ganz neuen Neustart von zu bekommen Die echten Hausfrauen von New Yorkwo wir außerhalb dieses kleinen Briefmarkenflecks auf der Upper East Side neue Geschichten von diesen Frauen erzählen werden, denen wir seit so vielen Jahren folgen“, sagte Cohen der Verkaufsstelle während der BravoCon 2022.

Cohen versprach auch, dass die Fans von „Real Housewives of New York“ von den neuen Ausgründungen beeindruckt sein werden.

Der Bravo-Manager fuhr fort: „Aber wir werden auch immer noch mit den Frauen zusammen sein können, die wir lieben, egal welchen Titel die Legacy-Show trägt. Und deshalb denke ich, dass es die beste aller Welten für ist RHONY Fans“.

WEITER LESEN: Vicki Gunvalson verrät, auf welchen RHOC-Star sie sich gefreut hat

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles