Sonntag, Dezember 4, 2022

Andy Cohen ruft Fans zu Reaktionen auf den „Real Housewives“-Star auf.

Ramona Singer gab letzte Woche bekannt, dass sie von „The Real Housewives of New York City“ wechseln würde, und Staffel 13 war ihre letzte in der Show.

Der ursprüngliche RHONY-Star sagte in einer Erklärung gegenüber Page Six, dass sie nach satten 13 Staffeln auf der Leinwand „nicht mehr“ daran interessiert sei, die Show zu machen. „Es ist im Moment nichts für mich“, teilte sie mit. Die Veröffentlichung berichtete jedoch auch, dass Quellen ihnen sagten, Singer sei kein Platz in RHONYs „Legacy“ -Show angeboten worden, in der frühere Fanfavoriten zum Franchise zurückgekehrt wären. Die Hauptshow RHONY hingegen bekam einen kompletten Neustart mit einer komplett neuen Besetzung.

Nachdem Singer ihren Abschied von der Show angekündigt hatte, reagierte Bravo-Chef Andy Cohen auf die Nachricht und die Reaktion der Fans, dass sie nicht bei RHONY „Legacy“ dabei sein würde.

Folge dem Stark auf der Facebook-Seite von Bravolebrities für die neuesten Nachrichten, Gerüchte und Inhalte!

In seiner Sirius XM-Radiosendung „Radio Andy“ am Mittwoch, dem 16. November, trat Andy Cohen vor Fans auf, die die Entlassung von Singer forderten und jetzt um seinen Abgang trauern. Der RHONY-Star spaltet die Fans seit geraumer Zeit, da sie häufig wegen kontroverser Kommentare unter Beschuss geraten ist.

„Ich denke, es ist eine Weile her – ich denke, die Leute haben es kommen sehen“, teilte sie mit. „Es ist interessant, [it’s] Eines dieser urkomischen Dinge im Internet ist, dass jedes Mal, wenn er erwähnt wurde, ‚Bitte, nein, Ramona‘ hieß“, sagte er und meinte damit, dass die Fans Singer anflehten, nicht gecastet zu werden. „Geh auf Twitter, ‚Weg mit Ramona! Nein Ramona! Cohen fügte hinzu.

Er sagte weiter, dass die Reaktion, als Singer seinen Abgang ankündigte, war: „‚Nein, Ramona ist eine Legende!‘ Wie, es ist so lustig. Es ist so lustig.“

Während seiner Radiosendung lobte Cohen die ehemalige Hausfrau für ihre Zeit bei RHONYund bemerkte, dass Singer „erstaunliche, erstaunliche, erstaunliche Jahre des Fernsehens“ geliefert habe. Der Bravo-Star war seit 13 Staffeln Hauptdarsteller von RHONY, seit seiner Premiere im Jahr 2008.

Sie erklärte, dass die beiden kürzlich über ihre Zeit bei RHONY gesprochen hatten und fügte hinzu: „Ich denke, sie ist sehr optimistisch, was gerade in ihrem Leben vor sich geht, lassen Sie mich Ihnen sagen. Ich lasse es dort.

Singer wurde seit der Ankündigung des „Legacy“-Spinoffs kritisiert, einschließlich des Arguments, dass die Besetzung voll von Leuten sein wird, die das Netzwerk zuvor gar nicht erneuern wollte. Im Podcast „Reality With the King“ sagte Singer, dass die Show „Loser“ heißen sollte, um dies widerzuspiegeln.

Die Besetzung für die Show „Legacy“ wurde noch nicht bekannt gegeben, aber Page Six berichtete, dass das Netzwerk hoffte, Luann de Lesseps, Sonja Morgan und die Schauspielerinnen Kelly Bensimon, Jill Zarin und Dorinda Medley zu besetzen, wobei noch weitere Namen in der Luft sind .

WEITER LESEN: Andy Cohen nennt „Nightmare“ echte Hausfrau eine „Katastrophe“

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles