Sonntag, Dezember 4, 2022

AMA 2022: die wichtigsten Momente der Nacht

Die American Music Awards hatten im Laufe der Jahre viele denkwürdige Momente, und die Ausgabe 2022 der von Fans gewählten Preisverleihung war nicht anders.

Während der Show gab Pink eine kraftvolle Darbietung von „Hopeless Devoted to You“, Olivia Newton-Johns Hitsong aus ihrer Hauptrolle in dem beliebten Film Fett. Newton-John starb im August 2022 nach einem Kampf gegen Brustkrebs.

Sängerin Kelly Rowland betrat die Bühne, um den Preis für den beliebtesten männlichen R&B-Künstler zu überreichen; Die Nominierten waren Brent Faiyaz, Chris Brown, Giveon, Lucky Daye und The Weeknd. Der Preis ging schließlich an Chris Brown.

Als Rowland Brown als Sieger bekannt gab, reagierte das Publikum geschockt, als Buhrufe den Raum erfüllten. Brown – die eine Hommage an Michael Jackson aufführen sollte, die schließlich verschrottet wurde – war bei der Show nicht anwesend und Rowland nahm den Preis in ihrem Namen entgegen, indem sie die Menge beruhigte und Brown für seine Beiträge zur Musik dankte.

„Entschuldigen Sie, beruhigen Sie sich“, schimpfte Rowland, als sie einen Finger in die Menge hob. „Aber ich wollte Chris sagen, vielen Dank, dass du großartige R&B-Musik gemacht hast. Und ich möchte ihm dafür danken, dass er ein unglaublicher Künstler ist. Ich werde diese Auszeichnung annehmen [and] bring es dir. Ich liebe dich. Herzliche Glückwünsche. Und herzlichen Glückwunsch an alle Nominierten in dieser Kategorie.“

In der Nacht vor den American Music Awards 2022 eröffnete ein Schütze das Feuer im Club Q in Colorado Springs, Colorado, tötete 5 und verletzte mindestens 25 weitere: Kim Petras, die im Oktober 2022 Geschichte schrieb, als sie zuvor als Transfrau auf Platz 1 landete die Billboard Hot 100 mit ihrer Sam-Smith-Kollaboration „Unholy“ nahm sich einen Moment Zeit, um die Opfer der sinnlosen Tragödie zu ehren, bevor sie den Preis für den beliebtesten Popsong überreichte.

„Ich kann heute nicht aufhören, an Colorado zu denken“, sagte Petras. „Im Grunde bin ich in Schwulenclubs aufgewachsen. Und ich kann mit Zuversicht sagen, dass niemand Popmusik mehr liebt als Schwulenclubs. Also, mein Herz geht an dich.

In ähnlicher Weise nahm sich die Sängerin und Schauspielerin Dove Cameron, die als neue Künstlerin des Jahres ausgezeichnet wurde, während ihrer Rede eine Auszeit, um sich für ihre Gemeinschaft einzusetzen.

„Ich möchte damit beginnen, dass jeder Preis, den ich gewinne, in erster Linie der queeren Gemeinschaft im Allgemeinen gewidmet sein wird“, sagte Cameron. „Ihr habt mir einen solchen Raum geschaffen, um ich selbst zu sein und Musik darüber zu schreiben, und ich habe mich nie sicherer oder geliebter und unterstützter gefühlt, und ich hoffe, ich kann euch einen Anschein dieses gleichen Gefühls in meinem geben Musik.

„Nach der Tragödie im Club Q in Colorado Springs möchte ich alle daran erinnern, wie wichtig die Sichtbarkeit von Queeren ist und wie wichtig unsere Community ist“, fuhr Cameron fort. „Und ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf Organisationen wie GLAAD und The Trevor Project lenken, um zu zeigen, was Sie jetzt tun können. Ich möchte Sie daran erinnern, dass Sie absolut Recht haben und dass Sie so geliebt und gehalten werden, und ich möchte Ihnen dafür danken, dass Sie mich unterstützen. Danke, dass du den Platz freigehalten hast – ich behalte ihn auch für dich.

1985 kamen die größten Künstler der Musik für „We Are the World“ zusammen, eine Charity-Single, die ursprünglich von Lionel Richie und Michael Jackson geschrieben wurde. Richie wurde bei den AMAs 2022 mit dem Icon Award ausgezeichnet.

Um Richie zu ehren, kamen heute mehrere bekannte Künstler zusammen, um den zeitlosen, erhebenden Song aufzuführen. Stevie Wonder und Smokey Robinson, die Teil des Originalsongs waren, traten zusammen mit Charlie Puth, Yola, Melissa Etheridge, Muni Long, Ari Lennox, Dustin Lynch und Jimmie Allen auf, um Richies langer Karriere Tribut zu zollen.

RELATED: AMA 2022: Die vollständige Liste der Gewinner

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles