Samstag, Dezember 3, 2022

Die Prinzessin von Wales feiert Englands Sieg bei der Rugby-Weltmeisterschaft

Kate war beim Spiel gegen Papua-Neuguinea dabei Perücke Samstag – ihr erstes Spiel seit der Übernahme bei Herzog von Sussex als Schirmherr der Rugby-Meisterschaft (RFL).

Sie traf die Spieler auf dem Platz und nahm an einer Schweigeminute am Movember Mental Fitness Match Day des Turniers teil, bevor sie Platz nahm, um sich das Spiel anzusehen.

Simon Johnson, Präsident des RFL, sagte: „Wir werden uns freuen und fühlen uns geehrt, die Prinzessin von Wales zum ersten Mal als königliche Schirmherrin des RFL begrüßen zu dürfen.

„Da unsere englischen Frauen- und Männermannschaften am Samstag wichtige WM-Spiele bestreiten, wird Ihre Anwesenheit einen besonderen Anlass für unseren Sport, die Weltmeisterschaft und die berühmte Rugby-Liga-Stadt Wigan, hervorheben.“

Kate trug einen kirschroten Mantel für ihren Besuch im DW-Stadion, das ein Synonym für das Super-League-Team Wigan Warriors ist, das das Stadion beherbergt.

Vor dem Spiel sprach die Prinzessin mit Vertretern der Gruppen, die am Social-Impact-Programm des Turniers teilgenommen haben, das ins Leben gerufen wurde, um positive Auswirkungen auf die Gastgeberstädte zu haben.

In der Halbzeit trifft Kate nach dem Spiel gegen Kanada auf Mitglieder des Teams der englischen Frauen-Rugby-Liga.

Das Turnier präsentierte den Sport der Rugby-Liga mit der Rollstuhl- und Frauen-Weltmeisterschaft, die zum ersten Mal neben der Meisterschaft der Männer stattfand.

Anfang dieses Jahres wurde Kate Schirmherrin der Rugby Football Union, was bedeutet, dass sie nun Schirmherrin beider Kodizes ist.

Prinz Harry startete die WM-Auslosung ursprünglich im Januar 2020, etwas mehr als eine Woche nachdem er angekündigt hatte, dass er mit seiner Frau Meghan als Royal zurücktreten würde, um sich für persönliche und finanzielle Freiheit einzusetzen.

Es wurde erwartet, dass er an dem von England veranstalteten Turnier teilnimmt, aber es wurde um ein Jahr verschoben, nachdem Australien und Neuseeland die Teilnahme unter Berufung auf Sicherheitsbedenken aufgrund der Pandemie abgelehnt hatten.

Hören Sie sich den ITV News Royal Podcast The Royal Rota an:

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles