Mittwoch, November 30, 2022

Die Fans von Manchester United fordern Glazers auf, nicht nur an den Meistbietenden zu verkaufen

Der Manchester United Supporters Trust (MUST) hat nach der Ankündigung am Dienstag, den 21. November, einen offenen Brief an amerikanische Besitzer geschrieben „prüfen strategische Alternativen“was einen möglichen Verkauf beinhalten könnte.

MUSS die Nachricht begrüßen, dass die unbeliebten Eigentümer nach 17 Jahren Kontrolle in Old Trafford auf dem Weg nach draußen sein könnten, fügte jedoch den Hinweis zur Vorsicht hinzu, wer sie ersetzen könnte.

Schreiben Sie in den sozialen Medien Vertrauen Sie nutzte die sozialen Medien, um den Glazers zu sagen, dass es „Zeit für eine Veränderung“ sei.

Der offene Brief kritisiert die Glazers für ihre Bilanz mit dem Verein, bevor er sie auffordert, so schnell wie möglich zu verkaufen.

Sie sagten, die Aussage der Glazers sei das, was „die meisten Fans von Manchester United in den letzten 17 Jahren hören wollten“, und fügten hinzu, „Fans werden jeden potenziellen neuen Besitzer genau prüfen wollen“.

Der Trust forderte den Vorstand außerdem auf, „schnell vorzugehen“, um einen möglichen Verkauf zu vermeiden, und sagte: „Im Fußball ist jede Art von Störung oder Unsicherheit katastrophal.

„Wenn Sie sich für einen Verkauf entschieden haben, bitten wir Sie dringend, dies schnell zu tun, damit der Verein ohne Verzögerung vorankommen kann.“

Im April 2022 begann eine weitere Gruppe von Unterstützern eine Reihe „ständiger, unerbittlicher, friedlicher und rechtmäßiger Proteste“ gegen Glazers Besitzer.

Die Gruppe von 1958 nannte die Führung „faul“ und erklärte: „Der Club ist ein Chaos, also müssen wir handeln und das Bewusstsein schärfen.“

Sie MÜSSEN auch die Gelegenheit nutzen, eine Fan-Gebühr zu verlangen, die von neuen Eigentümern berücksichtigt werden kann.

Der Trust sagte: „Die Fans von Manchester United sind sein größtes Kapital und der Schlüssel, um den wahren Wert eines jeden Fußballvereins freizusetzen.

„Diese Beziehung muss auf Augenhöhe sein: gemeinsame Verantwortung und Vereinigung mit denselben Zielen.“

Nachdem sie jahrelang Verkaufsgespräche abgelehnt hatten, scheinen die Glazers nun bereit zu sein, die Kontrolle abzugeben.

In einer von Manchester United veröffentlichten Erklärung sagten die Executive Co-Vorsitzenden und Direktoren Avram und Joel Glazer: „Wir werden alle Optionen prüfen, um sicherzustellen, dass wir unseren Fans am besten dienen und dass Manchester United die erheblichen Wachstumschancen maximiert, die dem Club heute und heute zur Verfügung stehen in der Zukunft.“ die Zukunft.

„Während dieses Prozesses werden wir uns voll und ganz darauf konzentrieren, den besten Interessen unserer Fans, Aktionäre und verschiedenen Interessengruppen zu dienen.“

In der Erklärung heißt es auch, dass mehrere Initiativen zur Stärkung des Klubs geprüft werden, darunter „einschließlich der Sanierung des Stadions und der Infrastruktur und der Ausweitung der kommerziellen Aktivitäten des Klubs auf globaler Ebene … und Vorteile für Fans und andere Interessengruppen“. .

Sollten sich die Glazers gegen einen Verkauf entscheiden, suchen sie möglicherweise immer noch nach einem Investitionspartner, um Kapital zu beschaffen, um eine dringend benötigte Sanierung von Old Trafford zu finanzieren.

Der offene Brief in voller Länge.

„Letzte Nacht haben Sie eine Erklärung abgegeben, die die meisten Manchester-United-Fans seit 17 Jahren hören wollen. Manchester United, das ist völlig klar, steht zum Verkauf.“

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles