Die Demokraten eroberten Anfang dieses Monats die Mehrheit im Senat, als sie Sitze in Nevada und Arizona gewannen. Es gibt jedoch einen letzten Kampf im Kampf um den Senat: die Stichwahl in Georgia zwischen dem amtierenden demokratischen Senator Raphael Warnock und dem Republikaner Herschel Walker.

Das Rennen wird bestimmen, ob der Senat mit Demokraten und Republikanern, die jeweils 50 Senatssitze halten, gleichmäßig aufgeteilt bleibt, wo Vizepräsidentin Kamala Harris die Verbindung bricht, oder ob die Demokraten im Senat eine Ein-Sitz-Mehrheit haben werden.

Hier ist unsere Aufschlüsselung des neuesten und wichtigsten Senatsrennens des Landes.

Warum gibt es eine Abstimmung?

Wenn in Georgien keiner der Kandidaten bei den Parlamentswahlen die Mehrheit gewinnt, gehen die beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen in die Stichwahl. Im November umfasste das Rennen zwischen Mr. Warnock und Mr. Walker auch den Kandidaten für den libertären Senat, Chase Oliver. Herr Warnock erhielt mit 49,44 % der Stimmen die meisten Stimmen, gefolgt von Herrn Walker, einem ehemaligen Running Back der University of Georgia, der 48,49 % der Stimmen erhielt. Dies wiederum löste eine Stichwahl aus.

Wann ist das Wahlrennen?

Im November 2020 hatte Georgia zwei Senatswahlen, eine für eine sechsjährige Amtszeit und eine Sonderwahl, um die Amtszeit von Senator Johnny Isakson zu beenden, der aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat. Aber in beiden Rennen erhielt kein Kandidat die Mehrheit der Stimmen, selbst als Präsident Joe Biden den Staat gewann. Dies löste neun Wochen später, am 5. Januar 2021, eine Stichwahl aus. Als Reaktion darauf verkürzte das georgische Wahlgesetz, von dem viele Bürgerrechtler befürchteten, dass es die Stimmen unterdrücken würde, den Zeitrahmen für eine Stichwahl von neun auf vier Wochen. Daher findet die Stichwahl am 6. Dezember statt. Das Gesetz ändert jedoch nichts an dem Gesetz, das verlangt, dass sich die Wähler 30 Tage vor der Stichwahl registrieren müssen, was bedeutet, dass keine Seite in der Lage sein wird, neue Wähler für die Stichwahl zu registrieren.

Was auf dem Spiel steht?

Im Jahr 2021 gaben die Siege von Ossoff und Warnock den Demokraten ihre knappe 50:50-Mehrheit, bei der der Vizepräsident die Verbindung bricht. Zusammen mit der Tatsache, dass die Demokraten das Repräsentantenhaus und das Weiße Haus besetzten, bedeutete dies, dass die Demokraten einen Hattrick hatten und einen Großteil ihrer Agenda gutheißen konnten. Im Gegenzug verabschiedeten sie den American Rescue Plan Act, Bidens Covid-19-Hilfspaket; ein überparteiliches Infrastrukturgesetz; und das Inflationsminderungsgesetz, das sich mit Klimawandel und Arzneimittelpreisen befasste. Warnock seinerseits hat für die Senkung des Insulinpreises gekämpft.

Im November gewann jeder andere Demokrat in einem umkämpften Senatssitz die Wiederwahl, einschließlich Senator Mark Kelly aus Arizona; Maggie Hassan aus New Hampshire; und Senatorin Catherine Cortez Masto aus Nevada. Auch der Demokrat John Fetterman drehte Pennsylvanias offenen Senatssitz um, aber demokratische Herausforderer in North Carolina, Wisconsin und Ohio verloren die Rennen. Damit bleiben den Demokraten 50 Senatssitze und den Republikanern 49 Sitze.

Die Demokraten werden trotzdem die Mehrheit behalten, aber eine Zusammensetzung des Senats von 51 zu 49 würde ihnen Vorteile bei der Zusammensetzung des Ausschusses verschaffen. Außerdem könnten sie wahrscheinlich mehrere weitere von Bidens Kandidaten für die Justiz bestätigen.

Wann beginnt die vorzeitige Stimmabgabe?

Die vorzeitige Stimmabgabe in Georgien beginnt am 28. November. Aber Warnocks Kampagne, das Democratic Senatorial Campaign Committee und die Georgia Democratic Party gewannen auch eine Klage, die es den Bezirken ermöglichen würde, am frühen kommenden Samstag abzustimmen. Außenminister Brad Raffensperger, ein Republikaner, sagte zuvor, dass eine vorzeitige Stimmabgabe nicht stattfinden könne, da das georgische Gesetz eine vorzeitige Stimmabgabe an Samstagen verbiete, wenn ein Feiertag auf den unmittelbar vorhergehenden Donnerstag oder Freitag fällt, berichtet die Associated Press.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert