Samstag, Dezember 3, 2022

Ivanka Trump versuchte, sich einem Befehl zu entziehen, die Finanzen der Familie Trump zu überwachen

Die frühere Mitarbeiterin des Weißen Hauses, Ivanka Trump, versuchte, sich aus einem Gerichtsbeschluss herauszuwinden, der einen speziellen Monitor ernannt hatte, um größere Transaktionen der Trump-Organisation und Personen mit Verbindungen zum Unternehmen zu überwachen Das tägliche Biest.

Die Nachrichtenagentur berichtete am Montag, dass die älteste Tochter des ehemaligen Präsidenten in Briefen ihrer Anwälte darum gebeten hat, dass das Gericht ihren Namen aus der Anordnung streicht, ein Schritt, den ihre beiden Brüder Eric und Donald Jr. als Generalstaatsanwalt von New York nicht unternommen haben. die Klage gegen das Unternehmen geht weiter.

Es war erfolglos, zweitens Das tägliche Biest, die die Begründung von Frau Trump für den Versuch, sich von dem Fall zu trennen, nicht gemeldet hat, obwohl dies wahrscheinlich etwas damit zu tun haben könnte, dass sie die Firma 2017 verlassen hat, um sich der Verwaltung ihres Vaters anzuschließen.

Die Trump Organization wird in einer von der New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James eingereichten Zivilklage weiterhin beschuldigt, die Werte ihrer verschiedenen Beteiligungen zum Zwecke des Betrugs von Steuern, Banken und anderen Finanzinstituten betrügerisch aufgebläht und entleert zu haben. Die Trump-Familie und das Unternehmen haben Fehlverhalten bestritten und erklärt, die Klage sei ein politisches Blockbuster-Werk.

Ein Richter, der den Fall überwacht, hat beschlossen, einen Beobachter zu ernennen, der wichtige Transaktionen mit Finanzinstituten untersucht, nachdem die Familie Trump nach der Ankündigung der Klage durch einen Teil von Frau James ein zweites Unternehmen namens Trump Organization II in der Steueroase Delaware gegründet hatte.

Ivanka Trump machte letzte Woche Schlagzeilen, als sie die Ankündigung ihres Vaters für eine Kandidatur im Jahr 2024 übersprang, indem sie sagte, sie beabsichtige nicht, wieder ins politische Leben einzutreten.

Diese Aussage, zusammen mit seiner Zeugenaussage vor dem Ausschuss vom 6. Januar, deutet darauf hin, dass sich seine Sicht auf die politische Bewegung seines Vaters möglicherweise verschlechtert hat, ein Zeichen für die wachsende Müdigkeit gegenüber Donald Trump selbst, die von immer mehr Mitgliedern der Republikanischen Partei zum Ausdruck gebracht wird.

Die Trump Organization wird in einem separaten Fall in Manhattan weiterhin beschuldigt, ein ausgeklügeltes System zur Steuerhinterziehung durch die Bereitstellung kostspieliger Vorteile für Führungskräfte geschaffen zu haben.

Der Unabhängige hat Frau Trump um einen Kommentar gebeten.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles