Samstag, Dezember 3, 2022

Historischer Schneesturm trifft New York City vor Thanksgiving

Einwohner des Bundesstaates New York gruben am Samstagmorgen nach einem gefährlichen Schneesturm mit Seeeffekt, der in einigen Gebieten fast 6 Fuß Schnee fallen ließ und drei Todesfälle verursachte.

Die Metropolregion Buffalo wurde besonders hart getroffen, wobei einige Gebiete südlich der Stadt am frühen Samstag mehr als 5 Fuß Schnee erhielten. Etwa 80 Meilen (129 Kilometer) nordöstlich der Stadt, die Stadt Natural Bridge, in der Nähe der Fort Drum Army Base, meldete knapp 6 Fuß.

Der nationale Wetterdienst prognostizierte teilweise Sonnenschein in einigen Gebieten, aber weitere Schneeschauer bis Sonntagabend, bevor er sich bis Montag mit Regen vermischte.

Die Überschwemmungen zwangen die National Football League, das Sonntagsspiel zwischen den Buffalo Bills und den Cleveland Browns in Detroit aus dem Heimstadion der Bills im Orchard Park, einem Vorort von Buffalo, zu verlegen.

Mark Poloncarz, Executive von Erie County, twitterte, dass zwei Menschen „im Zusammenhang mit anstrengungsbedingten Herzereignissen beim Schneeschaufeln/Schneeblasen“ starben. Eine dritte Person – ein Schneepflugfahrer in der Stadt Hamlet, Indiana – wurde am Freitag getötet, als sein Schneepflug vom Bordstein rutschte und umkippte, teilte die Sheriff-Abteilung von Starke County mit. Hamlet liegt etwa 30 Meilen (48 Kilometer) vom Lake Michigan entfernt.

Aufgrund der Besonderheiten von Stürmen mit Seeeffekt, die durch eiskalte Winde verursacht werden, die Feuchtigkeit aus wärmeren Seen aufnehmen und Schnee in schmalen Bändern abwerfen, waren die Sturmeffekte in der Region sehr unterschiedlich. Einige Gebiete von Buffalo wurden von starkem Schneefall vor dem Eriesee heimgesucht, während die Bewohner ein paar Meilen entfernt nur mit Zentimetern zu kämpfen hatten.

Gouverneurin Kathy Hochul erklärte am Donnerstag den Ausnahmezustand für Teile des Westens von New York, einschließlich Gemeinden an den östlichen Enden des Eriesees und des Ontariosees. Die Einreichung umfasst 11 Bezirke, wobei alle Fahrzeuge auf einem Abschnitt der Interstate 90 verboten sind.

Buffalo hat dramatische Schneestürme mit Seeeffekt erlebt, nur wenige schlimmer als der, den er im November 2014 getroffen hat. Dieser epische Sturm hat über drei Tage 7 Fuß (2 Meter) Schnee auf einige Gemeinden geschüttet, Dächer einstürzen lassen und Autofahrer in mehr als 100 Fahrzeugen eingeschlossen ein Seeabschnitt des New York State Thruway.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles