Sonntag, Dezember 4, 2022

Die frühere Rentenministerin Chloe Smith tritt als Abgeordnete zurück

Mrs. Smith, die während ihrer kurzen Amtszeit bei No. 10, hat seit 2009 den Sitz in Norwich North inne.

Während seiner Zeit als konservativer Abgeordneter bekleidete er auch Ministerposten in einer Reihe von Ministerien, darunter das Finanzministerium und das Büro für Nordirland.

Mit einer Mehrheit von nur 4.738 gilt Norwich North als Hauptziel für Labour, die einen Schwung von 5,1 % benötigen, um sich von den Konservativen zu lösen.

In einer Erklärung, in der sie ihre Absicht ankündigte, nach diesem Parlament zurückzutreten, sagte sie: „Ich fühle mich geehrt, Abgeordnete für Norwich North zu sein. Es ist ein fantastischer Job für einen fantastischen Ort, und es ist ein besonderes Privileg, Norwich und Norfolk vertreten zu können wo ich herkomme.

„Ich bin den Tausenden von Norwich-Bürgern dankbar, die mir so oft ihr Vertrauen geschenkt haben.

„Ich möchte auch meinem Team von Freiwilligen danken, die so hart an meiner Seite arbeiten, um der Gemeinde zu helfen, und die mich auch in schwierigen persönlichen Zeiten so unterstützt haben.

„Ich hoffe, dass ich es geschafft habe, lokal und national etwas zu bewegen. 2024 wird nach 15 Dienstjahren der richtige Zeitpunkt für mich und meine junge Familie sein, einen Schritt zurückzutreten.“

Frau Smith gewann den Sitz zum ersten Mal in einer Nachwahl, die durch den Rücktritt des Labour-Abgeordneten Ian Gibson nach dem Ausgabenskandal ausgelöst wurde.

Mit nur 27 Jahren wurde sie Großbritanniens jüngste Abgeordnete.

Sie wollen schnell und kompetent über die wichtigsten Neuigkeiten informiert werden? Hören Sie sich unsere neuesten Podcasts an, um herauszufinden, was Sie wissen müssen

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles