Mittwoch, November 30, 2022

Bodycam zeigt den Moment, in dem der „betrunkene“ CFO Tyson im Bett eines Fremden festgenommen wurde

Body-Cam-Aufnahmen zeigen den Moment, als der CFO von Tyson Foods in Arkansas festgenommen wurde, nachdem er in ein Haus eingebrochen war und im Bett eines Fremden schlafend aufgefunden wurde.

John Tyson, der ebenfalls ein Verwandter des Firmengründers in vierter Generation ist, wurde am 6. November wegen öffentlicher Trunkenheit und Hausfriedensbruch festgenommen, nachdem er in das Haus einer Frau im College-Alter eingebrochen war, die ihn nicht kannte, teilten die Behörden mit.

Am Freitag erhielt ABC 40/29 Körperkameraaufnahmen von der Fayetteville Police Department, die zeigen, wie Beamte einen desorientierten Mr. Tyson aus dem Bett zerren.

Der 32-Jährige, nur mit Unterwäsche bekleidet, scheint zu versuchen, im Bett zu bleiben, indem er die Decke hochzieht.

Seine Versuche, weiter zu dösen, blieben erfolglos, da er mit Handschellen gefesselt und in ein Polizeiauto gesetzt wurde.

Der Top-Manager des multinationalen Lebensmittelkonzerns wurde im Washington County Jail festgenommen, das sich etwa 10 Meilen südlich des Hauptsitzes von Tyson Foods in Springdale befindet.

KNWA sagte, die Frau behauptet, sie habe die 32-jährige Führungskraft gegen 2 Uhr morgens Ortszeit schlafend in ihrem Bett gefunden, so ein Polizeibericht, der von der Station eingesehen wurde.

Mr. Tysons Atem roch angeblich nach Alkohol und er war nicht in der Lage, verbal auf die Polizei zu reagieren, als er zu Hause angerufen wurde, heißt es im Polizeibericht der Fayetteville Force.

Die Beamten konnten den im Bett der Frau schlafenden Mann identifizieren, nachdem sie ihren Führerschein in ihrer Kleidung gefunden hatten, die sich auf der Vorderseite des Bettes befanden, heißt es in dem Bericht.

Die Haustür sei offen, sagte die Frau.

Herr Tyson entschuldigte sich am 14. November während einer vierteljährlichen Telefonkonferenz bei den Investoren.

„Ich bin sicher, Sie haben die Nachrichten über den kürzlichen Unfall gesehen, an dem ich beteiligt war“, sagte er. „Es ist mir peinlich und ich möchte Sie wissen lassen, dass ich die volle Verantwortung für meine Handlungen übernehme.

„Dies war ein Vorfall, der nicht mit unseren Unternehmenswerten und meinen persönlichen Werten vereinbar war. Ich wollte nur, dass ihr es direkt von mir hört und versprecht, dafür zu sorgen, dass das nie wieder passiert.

Donnie King, CEO von Tyson Foods, sagte, ein unabhängiger Verwaltungsrat prüfe die Verhaftung.

Mr. Tyson wurde erst kürzlich in die Rolle des CFO und Executive Vice President im Familienunternehmen befördert, nachdem Stewart Glendinning für das Geschäft mit Fertiggerichten des Fleischriesen gewonnen worden war.

Herr Tyson erwarb einen Abschluss in Betriebswirtschaft an der Harvard University und schloss später die Stanford Graduate School of Business mit einem MBA ab, so die Website des Unternehmens. Bevor das Mitglied der vierten Generation der Tyson-Familie 2019 in das Familienunternehmen eintrat, arbeitete er als Investmentbanker bei JP Morgan und lehrte am Sam M. Walton College of Business der University of Arkansas.

Der CFO ist der Sohn des Vorsitzenden des Fleischkonglomerats, John H. Tyson, und der Urenkel seines Gründers, John W. Tyson.

Die Ergebnisse des vierten Quartals von Tyson Foods werden am 14. November veröffentlicht.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Latest Articles